Media

Japanese Whisky: Facts, Figures and Taste

Malt Maniac und Keeper of the Quaich Ulf Buxrud hat nach seinem Erstlingswerk Rare Malts: Facts, Figures and Taste diesen Monat sein zweites Buch veröffentlicht, dieses Mal über japanischen Whisky. In konsequenter Fortführung trägt es denn auch den Titel Japanese Whisky: Facts, Figures and Taste und ist nur in englischer Sprache erhältlich.

Das Blog Nonjatta mit Artikeln über japanischen Whisky in englischer Sprache hat letzte Woche eine Rezension des Buches veröffentlicht. Im Großen und Ganzen kommt das Buch dabei gut weg, allerdings weist der Autor auch auf zu offensichtliche Parallelen zwischen alten Nonjatta-Artiklen und Passagen des Buches hin und führt in einem zweiten Artikel einige Ungereimtheiten der Übersetzung und fragwürdige Transkriptionen und Aussprachehinweise auf. Trotz allem dürfte das Buch für uns „Ottonormaltrinker“ eine große Hilfe sein, um den für uns unübersichtlichen japanischen Whiskymarkt zu überblicken.

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.
Jörg Bechtold
Scroll Up