Events

Whisky Pur Festival Aschaffenburg am 18. und 19. Oktober

Andy McNeill (c) whiskyfanpage.deZum vierten Mal treffen sich am nächsten Wochenende die Whiskyfreunde aus dem Süden und der Mitte Deutschlands in Aschaffenburg zum Whisky Pur Festival. Die kleine, aber feine Veranstaltung von Whiskylegende Andy McNeill und Partner Gerry Ginnane findet dieses Mal in der Aschaffenburger Stadthalle statt, was den Besuchern die kleine Tagesreise nach Nilkheim erspart. In Laufweite des Bahnhofs sind wieder größtenteils die Aussteller des letzten Jahres vertreten, ergänzt durch neue wie Villa Konthor, The Whisky Chamber und die Saxo Bar.

Lassen wir uns überrasschen, ob der Besucherandrang ein wenig höher ausfällt als im letzten Jahr – es wäre zu hoffen, dass der Messe nicht das selbe Schicksal blüht wie der Burren Bar der beiden Veranstalter, die letztes Jahr leider in die (vorerst) ewigen Jagdgründe eingegangen ist. Wer für den Abend noch eine andere Beschäftigung sucht, dem sei das Dead End empfohlen. Ich war zwar selbst noch nicht dort, hatte letztes Jahr auf der Messe aber die beiden Besitzer kennengelernt, ein junges Paar, das mit viel Engagement und frischen Ideen einen tollen Laden mit großer Whiskyauswahl und interessanten Events auf die Beine gestellt hat.

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.
Jörg Bechtold
  • Hallo Josh,
    ich schließe mich Deiner Hoffnung an – es wäre wirklich schade, wenn die Whisky Pur sterben würde – besonders mit dem Umfeld Frankfurt / Darmstadt. Da sollte es doch genügend Whiskyfreunde geben und das Wetter wird hoffentlich auch auf unserer Seite sein 🙂
    Deinen Tip, mit dem Dead End werde ich einmal ausprobieren und darüber berichten.
    Slainte
    Thomas

  • Hallo Josh,
    ich schließe mich Deiner Hoffnung an – es wäre wirklich schade, wenn die Whisky Pur sterben würde – besonders mit dem Umfeld Frankfurt / Darmstadt. Da sollte es doch genügend Whiskyfreunde geben und das Wetter wird hoffentlich auch auf unserer Seite sein 🙂
    Deinen Tip, mit dem Dead End werde ich einmal ausprobieren und darüber berichten.
    Slainte
    Thomas

Scroll Up