Links

WHISKYBASE: Community mit Schwanzvergleich

Screenshot WHISKYBASEDie meisten Communities leben davon, dass sie von ihren Mitgliedern erst mit Inhalt gefüllt werden – und scheitern oft genau daran.

WHISKYBASE ist anders. In einer Datenbank (nomen est omen) sind über 4000 Abfüllungen von über 100 Marken/Destillerien inklusive Foto gespeichert. Die Daten dazu kommen von diversen Händlern, die ebenfalls in der Community zu finden sind. Zu jeder Marke/Destillerie gibt es Basisinfos wie Gründungsjahr, Besitzer, Adresse, Produktionskapazität und Anzahl der Stills. Zu jeder einzelnen Abfüllung die Daten vom Etikett sowie ein Durchschnittspreis.

Dazu können die Abfüllungen dann von den Mitgliedern bewertet und mit Tastingnotes versehen werden, wobei der niederländische Betreiber der Seite mit gutem Beispiel voran geht. Fehlende Abfüllungen können vorgeschlagen werden. Zudem kann man Abfüllungen einer Wunschliste (My wishlist) und seiner Sammlung (My collection) hinzufügen.

Letztere ist das eigentliche Key-Feature (Bullshit-Bingo!) der Seite und Quelle des reißerischen Titels dieses Postings: Auf hölzernen Regalbrettern werden die Flaschenfotos übersichlich angeordnet und können von den anderen Mitgliedern eingesehen und sogar extern verlinkt werden. Denn meiner ist immer doppelt so lang wie Deiner 🙂

Das Ganze macht irgendwie Spaß, ist sehr professionell gemacht und hat auch ohne eigenes Zutun schon sehr  viel Inhalt und Information – gute Voraussetzungen dafür, dass die Sache ein Erfolg wird!

Meldet Euch doch einfach mal an!

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.
Jörg Bechtold
Scroll Up