News Tastings

Highlander unter sich: Vasco da Gama Whisky Cigar

„Schotte zu sein hat den ganzen Unterschied in meinem Leben ausgemacht“, sagte Sean Connery bei der Präsentation seiner Autobiografie Mein Schottland im August in Edinburgh. Connery ist einer der ganz großen Sympathieträger für das einstmals eigenständige keltische Königreich – neben den Highland Games, den Dudelsackspielern und natürlich dem berühmten Whisky.

Logo Vasco da Gama Whisky CigarGenau diesem Whisky hat sich jetzt Vasco da Gama angenommen, eine der erfolgreichsten und bekanntesten Cigarenmarken Europas, angenommen. Die Vasco da Gama Whisky Cigar ist die einzige Cigarre der Welt, die während ihrer Lagerung 12 Jahre alten Glenfarclas Single Highland Malt Whisky atmet. Es handelt sich also um eine sanfte Aromatisierung, die nicht aufgesprüht wird, sondern bei der die Blätter langsam den „Angels Share“ des Whisky in sich aufnehmen.

Beste Tabake aus Sumatra und Java, Blatt für Blatt handgepflückt, umschlossen von einem der Sumatra Deckblätter, verbinden sich mit dem edlen Aroma des schottischen Whiskys. Der Glenfarclas erreicht sein mildes, sherrytöniges Aroma durch die Reifung in seltenen Sherryfässern. Seine würzige Süße verbindet sich zu einer überaus eleganten Aromenvielfalt mit den feinen Blättern der Vasco da Gama Premium-Cigarre.

Vasco da Gama Whisky CigarKann man das Vergnügen an der neuen Vasco da Gama Whisky Cigar steigern? Ja. Mit einem Glas Glenfarclas Single Highland Malt Scotch Whisky. Dabei sei der Hinweis gestattet, dass es aktuell eine Exklusive Abfüllung des Glenfarclas Vintage 1997 für Deutschland gibt.

Die Vasco da Gama Whisky Cigar ist, einzeln aromaversiegelt, im Fachhandel erhältlich. Im Online-Shop von CigarMaxx kostet die 20er-Kiste 57,60 € (Stückpreis 3,60 €).

Weitere Hinweise zur Entstehung dieser Zigarre findet Ihr im auch sonst sehr lesenswerten Themenheft Schottland der Arnold André GmbH & Co. KG, von der auch Teile dieses Textes sowie die verwendeten Bilder stammen.

Und falls Ihr aus der Nähe von Karlsruhe kommt, dann könnt Ihr am Freitag den 26.06.2009 von 15-19 Uhr sowohl die Zigarren als auch den Glenfarclas (den 12er, nicht den Vintage) bei Tabak Heck in Mühlburg testen 🙂

Quelle: mer / Arnold André GmbH & Co. KG

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.
Jörg Bechtold
Scroll Up