Deals Notes

Zurück zu den Anfängen: Highland Park 12 Jahre

Sonst bespreche ich hier ja eher ausgefallenere Abfüllungen, heute möchte ich Euch aber mal einen absoluten Standard vorstellen: Den Highland Park 12 Jahre mit 40%.

Highland-Park-12Mit ihm verbindet mich eine ganz besondere Beziehung, war es doch die erste Flasche Single Malt Whisky, die ich mir selbst gekauft habe. Das ist schon eine ganze Weile (gut 15 Jahre) her, damals war es noch die legendäre dicke runde Flasche mit Riesenkorken und unnachahmlichem Plopp beim Öffnen. Der Preis lag damals bei rund 30 DM, das waren noch Zeiten …

Heute liegt nicht nur der Preis deutlich höher, sondern auch die Flaschenform hat sich verändert. Seit einiger Zeit ist die Flasche flach und kommt in einer ebensolchen Verpackung daher, geblieben ist ein übergroßer Korken, wenn auch nicht mehr ganz so groß wie früher. Ob sich auch der Geschmack verändert hat ist ohne direkten Vergleich schwer zu sagen. Gut ist er auf jeden Fall nach wie vor:

Auge: Schönes sattes Gold (enthält Farbstoff!), ölige Legs.
Eyes: Nice and bright gold (contains E150), oily legs.
Nase: Schön rund und würzig, Heidehonog, Zimt, Bratapfel.
Nose: Mellow and spicy, heather honey, cinnamon, baked apple.
Mund: Sanft, Toffee, würzig, Heidehonig.
Mouth: Mellow, toffee, spicy, heather honey.
Hals: Rauchig und würzig, kräftige Kräuternote, Schokotoffee bleibt lange am Gaumen hängen.
Throat: Smoky and spicy with a herbal note, chocolate toffee sticks to the palate.
Fazit: Er ist und bleibt DER Allrounder, bietet zu einem günstigen Preis von allem etwas.
Conclusion: THE allrounder of single malts, with a great value for money.

Man sollte allerdings nicht verschweigen, dass ihm ein paar Prozent mehr ganz gut tun würden. Es gibt 5cl-Miniaturen mit 43% und auch im Travel Retail sind Abfüllungen mit 43% zu bekommen. Wer den 12er schon kennt, sollte sich auf jeden Fall auch mal den Highland Park 18 Jahre besorgen, der einen höheren Anteil an Sherry-Fässern enthält und schon mehrfach ausgezeichnet wurde.

Wer einfach nur einen guten Whisky trinken möchte, der ist auch mit dem Highland Park 12 Jahre mit 40% gut bedient. Besonders günstig gibt es ihn zum Erscheinungszeitpunkt dieses Artikels bei dasgibtesnureinmal.de für 24,99 EUR (zzgl. Versand).

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.
Jörg Bechtold
Scroll Up