Media

Whiskey find of the century – Bericht über die Shackleton Replica bei National Geographic

Vor gut 5 Jahren wurde in der verlassenen Hütte der Shackleton-Expedition von 1909 nahe des McMurdo-Sund in der Antarktis eine Kiste mit Whisky gefunden. Nach ihrer Bergung wurden Proben des Whiskies zu Whyte & Mackay nach Glasgow gebracht und dort von Master Blender Richard Paterson analysiert und nachgebaut. Das mehr als trinkbare Ergebnis kam als Mackinlay’s Shackleton Rare Old Highland Malt für Preise um 100 € in den Handel und ist weitestgehend ausverkauft.

Die Story ist aber so gut, dass auch das altehrwürdige Magazin National Geographic nicht umhin kam, dem Ganzen eine Dokumentation zu widmen. Das Ergebnis könnt Ihr Euch hier anschauen, natürlich auf englisch:

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.
Jörg Bechtold

Letzte Artikel von Jörg Bechtold (Alle anzeigen)

Scroll Up