Events

Finest Spirits Munich Whisky & Bar Festival 2012

Auswahl_eng_Neues Design_FSFestival.indd In zwei Wochen ist es wieder so weit: Vom 10. bis zum 12. Februar 2012 findet im Münchner MVG-Museum (Ständlerstraße 20) das Münchner Whisky & Bar Festival statt. Gegenüber dem letzten Jahr wird es wieder ein deutliches Wachstum an Ausstellern und bestimmt auch Besuchern geben. Neben den wichtigsten Whisky-Marken und vielen unabhängigen Abfüllern und Importeuren sind auch wieder einige einheimische Edeldestillerien vertreten, von denen viele inzwischen eigenen Whisky-Abfüllungen haben. Auch für die Freunde des gepflegten Qualms ist mit einer separaten Zigarren-Lounge gesorgt. Im Rahmenprogramm gibt es allerlei Tastings und Masterclasses und in diesem Jahr gibt es auch wieder ein Musikprogramm.

Eine besondere Aktion zum Festival 2012 ist Beer goes Barley, eine Schnapsidee im Sinne des Wortes. Die Brauerei Aying, seit Jahren mit eigenem Stand auf dem Festival vertreten, hat vier kleine Holzfässer gebaut und mit ihrem Celebrator Doppelbock gefüllt. In Schottland wurden der Inhalt dann seiner Bestimmung zugeführt (Prost!) und danach mit zwei verschiedenen Single Malts befüllt: Einem 14jährigen Cragganmore sowie dem jungen 3jährigen Glenglassaugh. Beide Abfüllungen werden auf dem Festival erhältlich sein. Wie die ganze Aktion ablief könnt Ihr auf der Website des Festival in einem mehrteiligen Video anschauen.

Der Eintritt für das FINEST SPIRITS Munich Whisky & Bar Festival 2012 beträgt 20 € für einen Tag. Darin enthalten sind vier Gutscheine für je einen Chivas, einen Gerhard Liebl Coillmór, einen Whisky aus der C&S Dram Collection und einen Singleton of Dufftown (je 1 cl) zum Probieren. Dieses Jahr wieder erhältlich: 2-Tages-Ticket zu 35 €, 3-Tages-Ticket zu 45

Alle Infos findet Ihr unter www.finest-spirits.de

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.
Jörg Bechtold
Scroll Up