Events

Save our Dram: Spirit of Speyside Festival

Vom 2.-5. Mai läuft in Schottland das Spirit of Speyside Whisky Festival. Quasi als Gegenstück zu Islay Festival of Music & Malt bietet es an fünf Tagen über 350 Events verteilt über die ganze Speyside. Darunter nicht nur Besichtigungen, Dinner und Tastings in den Destillerien, sondern auch Kanufahrten, Fotoausflüge und ähnliches.

Zentrum der Aktionen sind die Städte Dufftown und Keith und ansonsten beteiligen sich so ziemlich alle Destillerien, die in der Speyside Rang und Namen haben. Eine Übersicht der Events findet Ihr auf der Website des Festivals. Auch für die Verbindung zwischen den Aktionsorten ist gesorgt. Es gibt sowohl Shuttle-Busse als auch Gutscheine für Taxifahrten, die immerhin einen 25%-Rabatt versprechen.

Zum Festival gibt es auch eine weitere Aktion mit dem Titel Save our Dram. Dabei geht es um die alte Maßeinheit gleichen Namens, hinter der früher tatsächlich mal ein fester Wert steckte. Nach der Einführung des metrischen Systems darf Whisky heute in Bars und Restaurants nur noch in Maßen von 25 oder 35 ml ausgeschenkt werden. Die Kampagne möchte nun, dass exklusiv in Schotland diese Maße als „(small) dram“ und „large dram“ bezeichnet werden dürfen, um der Tradition Rechnung zu tragen.

Ganz ehrlich: Mir ist das sowas von egal, hauptsache ich bekomme meinen Dram (in welcher Größe auch immer) nicht mit Eis…

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.
Jörg Bechtold
Scroll Up