News

Jim Beam präsentiert: Jim Beam Honey

Mischungen aus Whisky und allerlei geschmacksintensiven Zusätzen scheinen ja gerade schwer in Mode zu sein, wenn auch mit Sicherheit nicht bei den echten Whisky-Fans.

Aber es geht nun mal um Marketing und die breite Masse. Die fährt auf solche Sachen durchaus ab und die Agenturen denken sich mehr oder weniger ausgefallene Kampagnen dazu aus.

Ganz witzig ist der aktuelle Spot zu Jim Beam Honey, bei dem zwei Bären in einem Schaufenster von den vorbeikommenden Passanten gesteuert werden können. Schaut es Euch mal an:

Jim Beam Honey ist eine Kombination aus vier Jahre gereiftem Jim Beam Bourbon Whiskey und natürlichem Honig. Die mild und optimal ausbalancierte Note des Honigs sorgt zusammen mit den typischen Bourbon- und Eichenaromen für ein einzigartiges Geschmackserlebnis. So ist der goldene Mix aus Whiskey und Honig sanft und gleichzeitig geschmacksintensiv. Im Abgang anhaltend und leicht wärmend schmeckt Jim Beam Honey am besten pur oder auf Eis.

Nachdem die einstige Sonderedition mit dem natürlichen Honig-Aroma sowohl Kenner als auch Neulinge von sich überzeugen konnte, ist die milde Innovation aus dem Hause Beam nun ein fester Bestandteil der Jim Beam Familie.

(Gesponsertes Video)

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.
Jörg Bechtold
Scroll Up