Wissen

Vorstellung: ALBA Import – die Kleinen und die Feinen

ALBA Import ist ein Importeur und Großhändler für unabhängige Whisky- und Spirituosenmarken aus dem Alten Land bei Hamburg. Mit langjähriger Erfahrung im Whiskyhandel ist es ihr Anspruch, qualitativ hochwertige und besondere Single Malts und andere exklusive Spirituosen anzubieten.

Corinna Schwarz und Dietmar Schulz konzentrieren sich dabei auf die kleinen aber feinen Marken, allen voran Islays jüngste und kleinste Destillerie Kilchoman. Die 2005 eröffnete Farm-Brennerei baut die verwendete Gerste zum Teil selbst an und verarbeitet sie komplett in der Destillerie, weshalb der Kilchoman 100% Islay der einzige Whisky ist, der zu 100% auf Islay hergestellt wird.

Ein weiteres Highlight im Programm ist Bladnoch, eine von nur drei verbliebenen Lowland-Destillerien. Dabei ist sie viel kleiner als ihre Kollegen Auchentoshan und Glenkinchie und Besitzer Raymond Armstrong, ein Ire, macht noch vieles per Hand. Der Whisky dieser traditionellen Brennerei ist würzig, kräftiger Lowland-Style gepaart mit dem Einfluss des Küstenklimas, zu finden zum Beispiel im Bladnoch Distiller’s Choice.

Apropos Küste: An der Küste der Bretagne wird seit 1998 in der Warenghem Distillerie der Armorik Whisky Breton hergestellt. Mit 46% ungefiltert abgefüllt ist er ein hervorragendes Beispiel für qualitativ hochwertigen Whisky vom europäischen Festland und inzwischen in mehreren Variationen erhältlich, z.B. als Armorik Classic.

Zu diesen kleinen Herstellern kommen im Programm von ALBA Import noch einige unabhängige Abfüller:

Einer meiner Favoriten sind dabei die Wemyss Vintage Malts mit ihrem ungewöhlichen Konzept. Die Einzelfassabfüllungen werden nur mit zwei Wörtern beschrieben und wenn zum Beispiel „Chocolate Honeycomb“ draufsteht, dann sind auch schokoladige Bienenwaben drin. Schaut man dann auf den Namen der Destillerie und die Art des Fasses ist man nicht selten überrascht, was sich dahinter verbirgt, in diesem Fall ein Bunnahabhain aus einem Sherry Puncheon.

Hinter The Maltman verbergen sich Donald und Andrew Hart, als „Hart Brothers“ in der Whiskyszene nicht ganz unbekannt. Mit ihrer langjährigen Erfahrung und den guten Kontakten finden sie immer wieder sehr ungewöhliche und besonders gute Fässer, die in edler Aufmachung abgefüllt werden, zum Beispiel ein Arran 16 Jahre.

Nicht zuletzt gibt es von ALBA Import auch eigene Abfüllungen unter dem Label „The Whisky Trail“, meist in Trinkstärke, aber auch mal in Fassstärke und seit kurzem auch einen tollen Islay Time Peated Blend für unter 20 €!

Weitere Infos zu ALBA Import unter www.albaimport.de.

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.
Jörg Bechtold
Scroll Up