Events

Am 17. Mai ist World Whisky Day

In einem Monat wird zum dritten Mal der World Whisky Day begangen, eine Erfindung (und Trademark) des Schotten Blair Bowman, die inzwischen auch von der Schottischen Regierung, dem Fremdenverkehrsamt Visit Scotland und einigen anderen Organisationen unterstützt wird. In den vergangenen Jahren hatte ich bereits über die Entwicklung (und die Verwicklungen) informiert.

Auf der Website worldwhiskyday.com kann man Events in seiner Nähe suchen oder eine eigene Veranstaltung eintragen. Im letzten Jahr hatten sich mehr als 20.000 Veranstalter und Teilnehmer eingetragen. Natürlich gibt es auch eine Facebook-Page zum Event und einen Twitter-Account.

Ansonsten gilt nach wie vor: Wer braucht schon einen besonderen Anlass, um Whisky zu trinken?

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.
Jörg Bechtold

Letzte Artikel von Jörg Bechtold (Alle anzeigen)

Scroll Up