News

Bester Single Malt Whisky Österreichs prämiert

Auf der „International Wine and Spirit Competition (IWSC) in London wurde der Pfanner Single Malt Whisky Classic Österreichsieger. Fünf weitere Produkte aus der Pfanner Destillerie in Lauterach wurden mit Silber ausgezeichnet. Die Verleihung der Trophy’s wird in der Guildhall in London stattfinden.

Ende Juli wurden in London die Ergebnisse der IWSC-Bewertungen 2014 für Spirituosen feierlich bekanntgegeben. Jedes Jahr werden aus über 80 Ländern der Welt Proben für den Wettbewerb eingereicht. Unter allen 14 eingereichten österreichischen Whiskys wurde der Single Malt Whisky Classic aus Vorarlberg mit der Sonderauszeichnung Silver Outstanding (Klassensieger) beurteilt. Gleich bei der ersten Teilnahme erreichte die Lauteracher Privatdestillerie für dieses Produkt die Auszeichnung „Bester Single Malt Whisky Österreichs“.

Dem nicht genug – weitere fünf Produkte, wie der Pfanner Whisky Brigantium, der Pfanner Williams mit Honig, Pfanner Premium Rum und Pfanner Jägertee wurden mit Silber ausgezeichnet. Erfreulich auch, dass sich der Pfanner Pure Gin – gerade erst präsentiert – ebenfalls unter den mit Silver ausgezeichneten Spirituosen befindet.

„Der Schlüssel für diesen Erfolg liegt in der Innovationskraft und Kreativität unseres Hauses, denn wir produzieren seit 5 Generationen mit Leidenschaft feine Brände, Liköre und seit 2005 auch Whisky“, kommentiert Walter Pfanner mit einem Lächeln in seinem Gesicht die erfreuliche Bestätigung seiner Bemühungen um beste Produkte in diesem Segment des Familienunternehmens Pfanner.

IWSC London

Die „International Wine and Spirit Competition“ (IWSC) wurde 1969 gegründet und ist der führende Wettbewerb seiner Art in der Welt. Das Ziel des Wettbewerbs ist es, die Qualität und Exzellenz der weltweit besten Weine, Spirituosen und Liköre zu fördern. Dieser Standard wird durch einen rigorosen zweistufigen Prozess bestehend aus professioneller Blindverkostung und detaillierter technischer (chemische und mikrobiologische) Analyse am Hauptsitz des Wettbewerbs in England erreicht. Um perfekte Bedingungen für die Produkte sicherzustellen, verfügt der Wettbewerb über temperierte Keller, ein voll ausgestattetes unabhängiges Labor für technische Analysen und drei Verkostungsräume. Jahr für Jahr erhält der Wettbewerb Proben aus über 80 Ländern weltweit.

(Pressemitteilung)

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.
Jörg Bechtold

Letzte Artikel von Jörg Bechtold (Alle anzeigen)

Scroll Up