Tastings

Flaviar: Eine schöne Art, neue Spirituosen zu entdecken

Flaviar ist eine Gemeinschaft von Spirituosenfreunden, die in London residiert und zudem noch Sinn für gutes Design und Typografie hat. Das Ergebnis sind Tasting Packs mit Whisky, Rum, Gin, Cognac und anderen hochprozentigen Sachen, die man entweder einzeln bestellen kann oder als Abonnement jeden Monat nach Hause kommen.

Jeder Tasting-Pack enthält 5 Fläschchen à 45ml, die in Form von dicken Reagenzgläsern gestaltet sind und in einer hochwertigen, schwarzen und schön bedruckten Pappbox stecken. Die Preise liegen zwischen 30 und 45 EUR, dafür bekommt man auch noch ein kleines Booklet mit einer witzig geschriebenen Tasting-Anleitung, die man mit Freunden zusammen durcharbeiten kann. Und ein weiteres Booklet mit Infos und Tasting-Notes zu den einzelnen Abfüllungen.

Die Website bietet noch weitere Infos zu den einzelnen Tasting Packs wie z.B. auch die Abbildung der verwendeten Großflaschen. Man kann sich ein Profil anlegen und seine bereits verkosteten Abfüllungen sortieren und anderen zeigen, dazu gibt es noch eine School of Spirits, die neben einer Reihe von Tasting Packs auch einen E-Mail-Kurs und ein abschließendes Zertifikat umfasst. Und es gibt Flaviar Deals genannte Großflaschen zu mehr oder weniger günstigen Angebotspreisen zu kaufen.

Die einzeln erhältlichen Whisk(e)y Tasting Packs umfassen nicht nur eine Reise durch die Regionen Schottlands, Irish Whiskey und Bourbon, sondern auch Whiskies of the Word und ein eigenes Pack für japanischen Whisky. Die Packs im Abo sind bunt gemischt und haben ein jeden Monat wechselndes Thema, das von „Singin‘ in the Grain“ bis „In Finish Veritas“ reicht und auch mal „The Spanish Brandy Inquisition“ heißen kann.

Zum Testen habe ich mir das Tasting Pack Star Spangled Bourbon schicken lassen, da ich alle verfügbaren schottischen, irischen und japanischen Abfüllungen bereits kenne. Bereut habe ich es nicht, denn auch wenn viele das nicht wahr haben wollen: Es gibt sehr guten Bourbon! Speziell der Willet Pot Still Reserve hat es mir angetan und auch ein relativ normaler Elijah Craig Small Batch ist viel besser als man so gemeinhin denkt. In diesem Fall kann man Flaschen im Wert von 252 EUR für 35,99 EUR testen (der Versand ist gratis!) und die 45ml reichen je nach Durst auch noch für 1-2 Freunde.

Die Flaviar Tasting Packs sind sehr liebevoll zusammengestellt, kommen innerhalb weniger Tage ins Haus und sehen auch als Geschenk einfach top aus. Ausprobieren!

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.
Jörg Bechtold
  • huppy2

    Stimmt vielleicht für die Tasting Packs,ich habe 3 Flaschen bestellt,1 Rum,1 Whisky und 1 Gin,in anderen Onlineshops hätte ich dafür 20 Prozent weniger gezahlt,die Ware kam nach 3 Wochen und die Umverpackungen für Rum und Whisky waren geöffnet und beschädigt.Das Paket kam aus Slowenien,wo der Alkohol bestimmt noch billiger eingekauft wurde.ALSO BITTE wenn schon Werbung dann bitte nicht die Leute übers Ohr hauen!!

  • Hast Du das beschädigte Paket reklamiert und was haben sie darauf geantwortet? Und wenn Dir die höheren Preise bekannt waren, warum hast Du trotzdem dort bestellt?

  • huppy2

    Das Paket kam 2 Tage vor meiner Feier,ich wollte nicht ohne was dastehen.Leider habe ich die Preise erst im Nachhinein verglichen,ich bin auf die zweifellos gut gemachte Flaviar-Seite mit den angeblichen Angeboten hereingefallen und möchte,das andere Nutzer daraus lernen.

  • Marion Vrbicky

    Ich habe bislang schon ein paar Mal bei Flaviar bestellt und es gab nicht die geringsten Probleme! Produkte entsprachen meinen Erwartungen, vor allem, weil ich gewisse Sorten nicht so einfach bekommen hätte. Lieferung war schnell und unkompliziert. Jederzeit wieder gerne!

  • See-Hotte

    5 Flaschen á 45 cl für 30-45 Euro. Das ist ja fast so gut wie Flatrate-Saufen.

  • Danke für den Hinweis, sollte natürlich 45ml heißen…

Scroll Up