News

The Glenlivet Founder’s Reserve – Neue Qualität manifestiert 200 Jahre alte Vision des Markengründers

Mit Founder’s Reserve erweitert The Glenlivet, der Pionier unter den Single Malt Whiskys der schottischen Speyside, seine umfangreiche Produkt-Range. Die neue Qualität vereint Herz und Seele der Marke und ist eine Hommage an die ursprüngliche Vision des Gründers George Smith: Einen zeitlosen und milden Single Malt zu kreieren. The Glenlivet Founder’s Reserve ist ab April 2015 im Lebensmitteleinzelhandel, in Cash und Carry-Märkten und im ausgewählten Fachhandel erhältlich und wird The Glenlivet 12 year old ablösen.

Der Geschmack von Founderœs Reserve ist vor allem durch die für The Glenlivet einzigartig fruchtigen Noten geprägt. Diese werden durch eine unvergleichliche Milde und angenehme Süße ergänzt, wofür der besonders hohe Anteil an amerikanischen First-Fill Fässern verantwortlich ist. Der Duft besticht durch zarte Aromen von Zitrusfrüchten, insbesondere süßer Orange. Auf der Zunge entfaltet dieser außergewöhnliche Single Malt Whisky den Geschmack von Orangenzesten und Birnen, mit einem Hauch von kandierten Äpfeln. Der Nachklang ist langanhaltend, cremig und geschmeidig.

Auch optisch hebt sich der neue Single Malt Whisky hervor. Founder’s Reserve wird in einer klaren Glasflasche präsentiert, die die verlockende hellgoldene Farbe des Whiskys zeigt. Auch das Label- und Verpackungsdesign sticht hervor: In einem frischen Georgian Blue gehalten, ist es zeitlos klassisch und zugleich modern. Sowohl Verpackung als auch Flasche zeigen das neue, hochwertige The Glenlivet Marken-Emblem: die Packhorse Bridge, welche den Fluss Livet quert.

„The Glenlivet Founder’s Reserve wird sowohl Single Malt-Einsteiger, als auch erfahrene Single Malt Fans, begeistern. Wir sind sehr stolz darauf, ein Produkt zu begrüßen, das die 200-jährige Vision von George Smith perfekt repräsentiert.“ so Benjamin Franke, Marketing Manager bei Pernod Ricard Deutschland.

Tasting Notes – The Glenlivet Founder’s Reserve

  • Aroma: Zarte Aromen von Zitrusfrüchten, insbesondere süßer Orange.
  • Geschmack: Süße, fruchtige Noten von Orangenzesten und Birnen, mit einem Hauch von kandierten Äpfeln.
  • Nachklang: Langanhaltend, cremig und weich.

(Pressemitteilung Pernod Ricard Deutschland)

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.
Jörg Bechtold
Scroll Up