News

Brothers in Arms: Irish Single Malt Whiskey von Teeling bei VOM FASS

Die Teelings sind eine Familie, die in der Geschichte des Irish Whiskey viele Spuren hinterlassen hat und auch heute noch kräftig dabei ist, neue Fußstapfen zu setzen.

John Teeling hatte 1987 die Brennerei Cooley in Riverstown gegründet, die 2001 von Jim Beam für 95 Moi. USD gekauft wurde. Sie war fast im Alleingang verantwortlich für den Aufschwung des Irish Whiskey in den letzten Jahrzehnten, mit Marken wie Connemara, Kilbeggan, Tyrconnell, Locke und vielen mehr.

Mit seinen Söhnen Jack und Stephen Teeling sowie weiteren Investoren führt er die Tradition nun fort und hat in Dublin eine nagelneue Destillerie aus dem Boden gestampft. Bis die Produktion richtig anläuft ist die Teeling Whiskey Co. als unabhängiger Abfüller aktiv.

Neben den eigenen Bottlings füllen die Teelings auch für andere ab, darunter für die Franchise-Kette VOM FASS. Diese bietet auch ohne die Teelings eine recht große Auswahl an Single Malt Whisky, von jung bis alt und bis hin zu torfigen Islay Whiskys.

Jack Teeling hat für VOM FASS den Jack’s Choice beigesteuert, einen 11 Jahre alten Single Malt mit Sauternes Cask Finish. Von Stephen Teeling stammt ein junger 5 Jahre alter irish Single Malt.

Zusammen haben die beiden Teelings einen sinnhaft Brothers in Arms benannten 14 Jahre alten Single Malt Whiskey komponiert, der aus einem 2000 destillierten Single Malt aus 1st-fill Bourbon Casks und einem 1991 destillierten Single Malt aus Sherry Butts besteht.

Das Ergebnis ist ein sehr sanfter, typischer Irish Whiskey mit deutlich fruchtigen Noten und einem tollen Finish, der 2015 zurecht eine DLG-Goldmedaille gewonnen hat. Mit 43% hat er eine leicht erhöhte Trinkstärke und ist in den Geschäften und im Online-Shop in Flaschen ab 100ml erhältlich.

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.
Jörg Bechtold
Scroll Up