News

Goldauszeichnung für J.B.G Münsterländer Single Malt Whisky

Der J.B.G Münsterländer Single Malt Whisky wurde im diesjährigen Wettbewerb des ISW, Internationaler Spirituosenwettbewerb, in der Kategorie Deutsche Whisky, Single Malt, mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.

Am 17. März 2015 wurde bereits zum dritten Mal der J.B.G Single Malt Whisky abgefüllt. Gereift in Bourbon Barrels erhielt der Single Malt Whisky sein Finish in Sherry Oloroso Fässern. Diese Abfüllung überzeugte die Jury des ISW und wurde nun erfolgreich prämiert. Die Anzahl der Flaschen ist auf 813 limitiert.

Die Gutsbrennerei Joh. B. Geuting präsentierte im September 2013 ihren ersten Münsterländer Whisky. Vier verschiedene limitierte Whiskys, darunter zwei Single Malt sowie zwei Single Grain werden zurzeit angeboten.

Die Gutsbrennerei Joh. B. Geuting schaut auf eine über 175-jährige Brennereitradition zurück und liegt im westlichen Münsterland. Der Familienbetrieb wird von Dipl. Betriebswirt Magnus Geuting in 6. Generation geführt. Der Münsterländer Single Malt und Single Grain Whisky wird mit eigenem, quellfrischen Brunnenwasser zweifach destilliert und auf die gewünschte Trinkstärke eingestellt. Er reift in Ruhe zwischen fast 200 Jahre alten Mauern und ist dort kaum Temperaturschwankungen ausgesetzt. Die limitierten Whiskys der Gutsbrennerei Joh. B. Geuting sind mild, harmonisch und vollmundig.

(Pressemitteilung Gutsbrennerei Joh. B. Geuting e. K.)

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.
Jörg Bechtold
Scroll Up