News Notes

Glenfiddich The Original 1963 – Der Single Malt, mit dem alles begann

Die Neuauflage des Straight Malts von 1963

Oberhaching, September 2015. Eine einmalige Komposition, inspiriert vom Glenfiddich Straight Malt aus dem Jahr 1963, dem ersten Single Malt, der sich weltweit etabliert und somit die gesamte Single Malt Kategorie begründet hat: Das ist Glenfiddich The Original 1963. Als Reproduktion des Original-Whiskys von 1963 ist dieser außergewöhnliche Single Malt die exklusive Ergänzung im Sortiment erlesener und kostbarer Whiskys der familiengeführten Destillerie. Ab dem 01. Oktober vertreibt Campari Deutschland die limitierte Auflage von nur 588 Flaschen auf dem deutschen Markt.

Wahrer Geschmack von Geschichte

Als Sandy Grant Gordon und Charles Grant Gordon im Jahre 1963 in die Fußstapfen ihrer Vorfahren traten und die mutige Entscheidung trafen, Glenfiddich Straight Malt weltweit einzuführen, veränderten sie die Whisky-Welt nachhaltig. Ein riskanter, wenn auch entschei- dender Schritt, den keine andere Brennerei zuvor gewagt hatte. Schließlich dominierte bisher Blended Whisky den Markt und Single Malt war lediglich für wenige auserwählte Genießer auf Anfrage verfügbar. Getrieben vom Pioniergeist und der Leidenschaft der Familie Grant, war damit weltweit eine neue Whisky Kategorie geboren.

Diesen geschichtlichen Meilenstein hat Glenfiddich Malt Master Brian Kinsman nun eins zu eins nachempfunden. Mithilfe des Originalrezepts sowie durch sorgsames Riechen und Schmecken des Straight Malts von 1963 hat er die legendären frischen und fruchtigen Noten im Geschmack reproduziert. „Glenfiddich hat eine unvergleichliche Sammlung seltener und gereifter Single Malts, die wir für innovative Whisky-Neukreationen verwenden“, erklärt Kinsman. „Damit war es uns möglich, eine exakte Replikation des Glenfiddich Straight Malt zu entwickeln. Glenfiddich The Original 1963 ist ein wahrer Geschmack von Geschichte und es ist eine große Ehre, diesen exklusiven Whisky vorzustellen. Er besticht durch seinen leicht fruchtigen Charakter, gepaart mit würzigen Sherry-Nuancen, die aus der Lagerung in für die 60er Jahre typischen Eichenfässern resultieren.“

Eine Hommage an frühere Zeiten

Peter Gordon, Company Director von Glenfiddich und direkter Nachfahre von William Grant fügt hinzu: „Glenfiddich The Original 1963 unterstreicht die Vision und Unabhängigkeit unserer Familie, die uns unaufhaltsam ermöglichen, neue Whiskys zu kreieren. Dieser Whisky ist ein exzellentes Beispiel hierfür und eine Hommage an die Leistung meines Vaters Sandy und meines Onkels Charles, die Single Malt Scotch weltweit eingeführt haben.“

Die besondere Geschichte der Limited Edition spiegelt sich ebenfalls im Flaschen-Design wider. Die ikonische, dreieckige Flasche ist gebettet in eine klassisch-schwarze Box mit goldener Prägung. Ein beigelegtes Booklet mit detaillierten Informationen zur Geschichte des Whiskys betont die Seltenheit und macht Glenfiddich The Original 1963 zu einer einzigartigen Erfahrung für Whisky-Liebhaber.

Ab dem 01. Oktober steht die neue Qualität von Glenfiddich in limitierter Auflage von 588 Flaschen in Deutschland zum Verkauf bereit. In der 0,7 Liter Flasche mit einem Alkoholgehalt von 40 % vol. ist der kostbare Tropfen zu einem UVP von 99 Euro erhältlich.

Tasting Notes:

Farbe: Satter Goldton
Duft: Fruchtig und floraler Duft mit einem Hauch von Birne
Geschmack: Angenehm süß, mit lebendigen Fruchtnoten und einer weichen vanilligen Eichennote; unter Zugabe einer geringen Menge Wasser werden Noten von Gewürzen, Zitrusfrüchten und Haferplätzchen enthüllt
Nachklang: Angenehm trocken

(Pressemitteilung)

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.
Jörg Bechtold
Scroll Up