News

Countdown für die Talisker Whisky Atlantic Challenge

Über 30 Ruderteams aus aller Welt stellen sich ab dem 15.12.2015 der Talisker Whisky Atlantic Challenge. Die Ruderregatta zählt zu den härtesten athletischen Ruderwettkämpfen und erstreckt sich von den Kanarischen Inseln bis nach Antigua.

Die Talisker Whisky Atlantic Challenge ist sowohl physisch als auch mental eine Herausforderung, bei der abwechselnd in Zwei-Stunden-Schichten gerudert wird. Bis zu 8000 Kalorien verbrennen die Teilnehmer pro Tag und das Körpergewicht reduziert sich um ca. 20% während der bis zu 90 Tage dauernden Wettfahrt. Zusätzlich zu den bis zu 12-Meter-Wellen, tropischen Stürmen und glühender Hitze müssen sich die Teams auf Schlafmangel, psychischen Stress und extreme körperliche Anstrengungen einstellen.

Neben der persönlichen Herausforderung bietet besonders der wohltätige Einsatz einen Anreiz für die Teilnehmer. Denn jedes Team hat durch die Teilnahme die Möglichkeit, Geld für eine selbstgewählte Charity-Einrichtung zu sammeln. Auf der offiziellen Talikser Whisky Atlantic Challenge Homepage werden alle Teams und die Charity-Organisation, für die sie an den Start gehen, vorgestellt. Mit nur einem Mausklick können Unterstützer auf der Website Geld für die Teams und für die von ihnen repräsentierten Wohltätigkeitsorganisationen spenden.

Das Besondere an diesem Wettbewerb sind neben den extremen Gegebenheiten die unterschiedlich zusammengesetzten Teams. Gestartet wird sowohl im Einzel als auch in Zweier- und Viererteams. Ob Teilnehmer mit Handicaps, reine Frauenteams oder Teams aus dem Militärbereich – sie alle haben nur ein Ziel: Mit der Überquerung des Atlantiks das denkbar Unmögliche zu erreichen. Denn viel wichtiger als den Sieg einzufahren, ist die Botschaft, die hinter dem Wettbewerb steht: Die eigenen Grenzen zu erfahren, etwas Einzigartiges zu erleben und dabei für einen wohltätigen Zweck zu kämpfen.

Für Talisker Whisky ist die Atlantic Challenge eine einzigartige Möglichkeit, ein außergewöhnliches Abenteuer zu unterstützen, das zugleich mehreren wohltätigen Zwecken zugutekommt. Der Single-Malt Whisky wird auf der Insel Skye hergestellt, die für ihre raue, teils feindselige Umgebung bekannt ist. Bei der Talisker Whisky Atlantic Challenge werden die Teams eben genau diesen Bedingungen ausgesetzt.

www.taliskerwhiskyatlanticchallenge.com

(Pressemitteilung)

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.
Jörg Bechtold
Scroll Up