Events

17. „Whisky-Herbst“ in Berlin vom 2.-3. September 2016

Open-Air Veranstaltung mit Verkostung, Kaufmöglichkeit, Musik, Seminaren und schottischen Spezialitäten lockt vom 2. – 3. September 2016 Whisky-Liebhaber in die MALZFABRIK


In diesem September feiern die Initiatoren des seit 2000 jährlich stattfindenden „Whisky-Herbst“ das Festival zum 17. Mal. Die etablierte Whisky-Kenner-Messe lockt immer wieder eine große Anzahl von Freunden des edlen Tropfens, Aussteller, Händler, Interessierte und Kenner an, um über das „Wassers des Lebens“ zu fachsimpeln und es zu verkosten. Das zweitägige Open-Air-Festival startet am Freitag um 15 Uhr nun bereits zum vierten Mal in der MALZFABRIK, Bessemerstraße 2-14, 12103 Berlin (nahe IKEA-Tempelhof). Am Samstag öffnet die Messe bereits um 12 Uhr.

Neben flüssigen Köstlichkeiten, bietet die Veranstaltung außerdem ein umfangreiches musikalisches Bühnenprogramm, bei der die keltische Lebensfreude nicht zu kurz kommt. Ca. 2.000 Sorten hochklassiger Whiskys, besonders aus Schottland und aus allen anderen bedeutenden Whisky-Regionen der Welt, werden von den wichtigsten Whisky-Importeuren aber auch von zahlreichen unabhängigen Abfüllern präsentiert. In diesem Jahr ist die Anzahl der Aussteller nochmals gewachsen. Zusätzlich zum Außengelände bietet die Maschinenhalle Platz für etliche kleinere Aussteller. Wie schon im vergangenen Jahr, können die Produkte nicht nur verkostet, sondern auch direkt von den Besuchern gekauft werden.

Neu ist, dass auch das Außengelände zum Teil überdacht wurde und die Besucher und Teilnehmer auch bei schottischem Wetter im Trockenen sein können.

Wie in den vergangenen Jahren werden auch diesmal zahlreiche Gäste aus den Brennereien anwesend sein und die Brennkunst aus ihrer Sichtweise erklären. Die meisten Seminare und Masterclass Tastings werden in schottisch (fast wie englisch…) abgehalten.

Aus den Destillen werden zu Gast sein:

George Grant – Glenfarclas
John Campbell – Laphroaig
Ranald Watson – Springbank
Alistair Walker – GlenDronach / BenRiach
Iain Allan – Glen Moray
Shilton Almeida – Paul John (Indien)
Connor Booth – Writer´s Tears (Irland)

Der Eintrittspreis liegt unverändert bei 10 Euro. Im Preis enthalten ist ein limitiertes Tastingglas.

Wer neben dem Training der Geschmacksnerven auch sein theoretisches Wissen über Whisky erweitern möchte, meldet sich am besten im Vorfeld für eines der in den vier Seminarräumen angebotenen Kurse an.

Sammler und Stammbesucher freuen sich auf die 17. Sonderabfüllung, die exklusiv für den Whisky-Herbst entsteht. In diesem Jahr wird es ein Glendronach Single Malt Whisky sein. Traditionell bildet die Raritätenversteigerung wieder einen Höhepunkt des „Whisky-Herbst“.

Jeder Aussteller stellt mindestens eine besondere Flasche seines Hauses zur Auktion zur Verfügung. Der Erlös der Versteigerung der edlen Tropfen wird an soziale Projekte in Deutschland und Schottland gespendet.

Hintergrundinformationen:

Der Whisky-Herbst begann vor 16 Jahren im Hof des Köpenicker Rathauses, weiter zog er in die Freiheit 15 in Köpenick. Für die stetig wachsenden Besucherzahlen (zuletzt kamen ca. 3.500 Besucher) konnte der Standort seit 2013 erfolgreich in der MALZFABRIK in Schöneberg/Tempelhof neu angesiedelt werden. Initiatoren des traditionellen „Whisky-Herbst“ sind die Berliner Fachhändler Ursula Kierzek und Werner Hertwig sowie Frank Ewald. Mit dieser Messe, ihrer Begeisterung für Whisky und ihrem Know-how möchten Sie Ihr Wissen an die Besucher weitergeben und teilen. Dass ihnen dies gelingt, zeigt das Lob eines der ganz Großen der schottischen Whisky-Szene, Jim Mc Ewan, der über das Festival urteilte: „It’s the best in the world“.

Nähere Informationen zum Programm, Seminaren, Sonderabfüllungen und
Ticketpreisen unter www.whisky-herbst.de oder auf Facebook.

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.
Jörg Bechtold

Letzte Artikel von Jörg Bechtold (Alle anzeigen)

Scroll Up