News

Glenmorangie A Midwinter Night’s Dram inspiriert vom großen, schottischen Winter

Die Glenmorangie „Men of Tain“ wurden einst mit einer besonderen Abfüllung zur Weihnachtszeit belohnt: Der Dank des Master Distillers für ihre harte Arbeit und Leidenschaft, außergewöhnliche Whiskys zu erschaffen. Mit „A Midwinter Night’s Dram“ erinnert die Highland-Brennerei mit den höchsten Brennblasen Schottlands an diese außergewöhnliche Tradition – inspiriert vom großen, schottischen Winter. Elegant balanciert mit feiner Süße und würzig-nussigem Charakter ist dies der perfekte Dram am offenen Kaminfeuer eines kalten Winterabends.

Ausgewählte, ehemalige Bourbon-Fässer aus amerikanischer Weißeiche verleihen Glenmorangies Mitwinternachtstrunk Noten von Zitrusfrüchten, Vanille und Mandeln. Spanische Oloroso-Sherryfässer fügen typische, würzige Süße und Nussaromen hinzu. Ein feierlicher Whisky, der an der Nase an Orangen, Marmelade, Toffee, Walnüsse und Aromen von Glühwein erinnert.

Glenmorangie A Midwinter Night’s Dram wird mit 43 Volumenprozent Alkohol nicht kühlgefiltert abgefüllt und ist ab sofort im ausgewählten Fachhandel für ca. 42 € (UVP) erhältlich.

(Pressemitteilung von Moet Hennessy)

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.
Jörg Bechtold
Scroll Up