News

Neuer getorfter Speysider: BenRiach Authenticus 30 Years Old

Auch außerhalb der schottischen Inseln gibt es Destillerien, die getorften Whisky herstellen. Vor der industriellen Revolution war das auch in der Speyside die Regel und erst durch die Kohle als Brennmaterial kam der ungetorfte Stil im Mode. Laut Charles MacLean war BenRiach die erste Speyside-Destillerie, die nach dem 2. Weltkrieg einen torfigen Whisky auf den Markt gebracht hat. 2004 kam der Curiositas heraus, der bis heute Teil der Range ist.

Zum neuen Authenticus 30 year old, der in den 80er Jahren destilliert wurde, sagt BenRiachs Distillery Master Blender Rachel Barrie:

“At the BenRiach Distillery we pride ourselves on our unconventional distilling philosophy, creating unpeated, peated and triple distilled malt whisky. As the oldest expression in our peated range, we believe Authenticus 30 years old will impress with its distinguished profile. It is a more intense Speyside malt which carries a delightful balance of wild honey and peat on the nose. The combination of the soft, creamy vanilla, summer fruits and slight hint of cocoa coax the palate, while the infused sweet peat builds gradually to complete the unique character.”

BenRiach Authenticus 30 years ist nicht kühlgefiltert, mit 46% abgefüllt und ab sofort erhältlich.

Tasting Notes:

  • Colour: Polished red wood.
  • Aroma: A delightful balance of wild honey and peat combine perfectly with a touch of allspice. Distant soft fruits add hints of yellow pear, melon and peach to the sweet, smoky nose.
  • Taste: An exquisite combination of spiced oak, soft, creamy vanilla and summer fruits with a dusting of cocoa. An infusion of sweet peat reek gently builds, adding an intriguing herbal, smoky contrast to the unique character.
  • Finish: A fantastic fusion of rich peat and smouldering embers bound together by fresh herbs; oregano, aniseed and chicory. A rush of sweet,
Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.
Jörg Bechtold
Scroll Up