Lifestyle News

Die Hauptstadt gärt: Original Berliner Cidre

Ick globe, ick hör nich recht? Cidre aus Berlin? Und was zum Teufel macht der bei uns in Karlsruhe? Mein Vater war beim Einkaufen zufällig über das Zeugs gestolpert und hatte mir zwei Flaschen mitgebracht. Eine Recherche im Internet ergab dann, dass die OBC-Cidre GbR bei der IHK Karlsruhe gemeldet ist und Ihren Cidre bundesweit verkauft, mit einem Schwerpunkt in Karlsruhe. Sachen gibts.

Als alter Cidre- und Cider-Fan musste ich natürlich gleich probieren und was soll ich sagen, der Original Berliner Cidre schmeckt ausgesprochen gut! Erhältlich sind zwei Geschmacksrichtungen:

original-berliner-cidre-strong Original Berliner Cidre Strong mit 5,0%
Ein endvergorener Cidre mit herbem Geschmack, kommt etwa in Richtung Strongbow raus. Perfekter Durstlöscher für den Sommer und Alternative zum Bier.

 

original-berliner-cidre-classic Original Berliner Cidre Classic mit 3,0%
Teilvergorener Cidre mit süßem, lieblichen Geschmack. Er kommt einem Magners (der noch fruchtiger und vor allem so schön rosa ist) recht nahe und ist daher mein eindeutiger Favorit. Der perfekte Ersatz für die lasche Apfelschorle oder Biermixgetränke.

Beide Sorten sind aus 100% Apfel und ohne Zuckerzusatz. Die Liste der bundesweiten Getränkehändler findet Ihr auf der Website.

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.
Jörg Bechtold
Scroll Up