News

Endlich wieder verfügbar: „Straight from the Cask“ Abfüllungen von Edradour und Ballechin

Die in Pitlochry gelegene Brennerei Edradour, aus den schottischen Highlands, galt lange Zeit als kleinste Brennerei Schottlands. Der Fokus der Abfüllungen liegt oftmals auf der Verwendung von ehemaligen Sherry-, Port- und Süßweinfässern und eröffnet Ihren Liebhabern dadurch ein breites Spektrum.

Die jüngsten Abfüllungen sind eine erneute Auflage der erfolgreichen „Straight from the Cask“ Serie, bei der Einzelfässer unverdünnt ihren Weg in die Flasche finden. Abgefüllt wurden zwei Edradourfässer und drei Fässer der Marke Ballechin, das stark torfige Gegenstück zu Edradour:

  • Edradour SFTC 10 y.o. 2006/2017 Madeira Cask – 500ml Cask No. 225 | Distilled 16/05/2006 | Bottled 07/02/2017 | 470 Bottles
  • Edradour SFTC 13 y.o. 2003/2017 Chardonnay Cask – 500ml Cask No. 264 | Distilled 23/06/2003 | Bottled 07/02/2017 | 392 Bottles
  • Ballechin SFTC 11 y.o. 2005/2017 Bordeaux Cask – 500ml Cask No. 387 | Distilled 07/12/2005 | Bottled 09/02/2017 | 401 Bottles
  • Ballechin SFTC 12 y.o. 2004/2017 Port Cask – 500ml Cask No. 217 | Distilled 26/04/2004 | Bottled 07/02/2017 | 418 Bottles
  • Ballechin SFTC 13 y.o. 2004/2017 Burgundy Cask – 500ml Cask No. 14 | Distilled 21/01/2004 | Bottled 07/02/2017 | 399 Bottles

(Pressemitteilung Kirschwhisky)

Präsentiert von DT Author Box

Veröffentlicht von: Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.

Website des Autors

Scroll Up