News

KILCHOMAN Loch Gorm 2017 in stark limitierter Auflage

Join the The Scotch Malt Whisky Society

Loch Gorm – das ist der Name die­ser nur ein­mal im Jahr abge­füll­ten, im Sher­ry-Fass gereif­ten Son­der­edi­ti­on von KILCHOMAN. Ihr Namens­ge­ber ist ein See im Nor­den der Bren­ne­rei, der mit sei­nem tief-dun­kel-tor­fi­gen Was­ser an die üppi­ge Far­be die­ses sher­ry­fass-gereif­ten Sin­gle Mal­ts erinnert.

Die von Fans schon sehn­lichst erwar­te­te 2017er Edi­ti­on ist bereits die sechs­te Auf­la­ge die­ses exklu­si­ven KILCHOMAN, der seit 2009 in Oloroso-Sherry-„Butts“ reifte.

Wäh­rend sich der Haupt­an­teil der KILCHOMAN Pro­duk­ti­on in ehe­ma­li­gen Bour­bon-Bar­rel von Buf­fa­lo Trace Distillery/ Ken­tu­cky ent­wi­ckelt, ist Loch Gorm die ein­zi­ge Gene­ral Release, die zu 100% aus Olo­ro­so-Sher­ry-Fäs­sern stammt. Die aktu­el­le Edi­ti­on ist auf nur 13.500 Fla­schen limi­tiert. Wie auch vie­le ande­re KILCHOMAN Qua­li­tä­ten, ent­wi­ckelt sich Loch Gorm Jahr für Jahr wei­ter. Die im Ver­gleich zur letzt­jäh­ri­gen Release über ein Jahr län­ge­re Rei­fung ver­leiht dem neu­en Loch Gorm einen vol­len, rei­chen Kör­per im har­mo­ni­schen Ein­klang mit den Torf­no­ten und der prä­gnan­ten Fruch­tig­keit, die einen KILCHOMAN Sin­gle Malt Whis­ky ausmachen.

Antho­ny Wills, Mana­ging Direc­tor und Grün­der von KILCHOMAN: “Loch Gorm hat zwei­fels­oh­ne eine unwi­der­steh­li­che Wucht, die aber den­noch in der Mit­te die­ses Wech­sel­spiels aus Torf, Rauch und tie­fen Sher­ry-Noten eine fas­zi­nie­ren­de Zart­heit und Fines­se entwickelt.“

KILCHOMAN Loch Gorm 2017 wur­de mit 46% vol. und ohne Kühl­fil­trie­rung oder Zusatz von Farb­stoff abge­füllt und ist ab April im Fach­han­del erhältlich.

Tasting Notes

  • Far­be: Dunk­les Mahagoni
  • Nase: Oran­gen- und Zitro­nen­no­ten durch­wo­ben von Rauch, Torf und Fruchtkompott
  • Geschmack: Torf­rauch im Wech­sel­spiel mit deut­li­chen Grü­ßen von Scho­ko­la­de, Nel­ken und Zimt
  • Nach­klang: Lang und kör­per­reich mit ele­gan­ter Balan­ce von Rauch und Süße

(Pres­se­mit­tei­lung Alba Import)


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.