News

Trainspotting war gestern – Spot the whisky barrel!

Join the The Scotch Malt Whisky Society

Spot the whisky barrelAuf der Isle of Islay gehen nicht nur die Uhren anders, der häu­fi­ge Genuß tor­fi­ger Spi­ri­tuo­sen scheint auch die Fan­ta­sie anzu­re­gen. Neu­es­ter Streich ist der Wett­be­werb Spot the whis­ky barrel.

Bin­nen einer Woche nach dem Ein­sen­de­schluss vom 12. August 2008 wird vor der Küs­te von Port Ellen ein lee­res Whis­ky-Bar­rel (54 Kg) aus 5000 Fuß Höhe (1666 M) mit dem Fall­schirm abge­wor­fen. Fünf Minu­ten nach der Was­se­rung geht ein Boot längs­seits und misst per GPS die Position.

Wer die nahe­lie­gends­te Schät­zung abge­ge­ben hat, gewinnt den Haupt­reis von bis zu 250.000 Pfund. Die nächs­ten 10 gewin­nen einen Auf­einthalt im neu­en Islay Hotel wäh­rend des Feis Ile – für die nächs­ten fünf Jah­re! Für wei­te­re 20 Teil­neh­mer gibt es ein vol­les Hogs­head, die nächs­ten 250 erhal­ten einen 9er-Kar­ton mit Whis­kies der Destil­le­rie-Spon­so­ren von Islay und Jura.

What are you wai­t­ing for? Spot the whis­ky barrel!


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.