News

Whisky in Karlsruhe: Vom Fotostudio zum Whiskyladen

Die Karlsruher Innenstadt war bisher, abgesehen von der Spirituosenabteilung im Karstadt, eher Niemandsland in Sachen Whisky. Die nächsten interessanten Geschäfte liegen in Durlach oder Mühlburg.

Das ändert sich nun. Am Karlstor hat Felix Offterdinger im Februar 2014 ein Studio für Pass- und Bewerbungsfotos eröffnet und nebenbei seine Leidenschaft für Whisky entdeckt. Sein Fokus liegt dabei auf hochwertigen Sammlerflaschen, die eine gewisse Wertsteigerung versprechen. Aber auch an die Laufkundschaft ist gedacht und er bietet neben einigen Standards einen Whisky des Monats an, der in der Regel um die 40 € liegt und auch mal die unbekannteren Namen aufzeigen will, zumal man ihn in der Regel auch vor Ort probieren kann.

Unter whisky-in-karlsruhe.de gibt es inzwischen auch eine eigene Website mit einer Liste der erhältlichen Single Malts und Blends und wer am Laden vorbei läuft wird das Fotostudio erst auf den zweiten Blick entdecken, da die Schaufensterdekoration inzwischen ganz auf das flüssige Gold aus Schottland ausgelegt ist.

Der Anfang ist gemacht und damit es erfolgreich weitergehen kann, gibt es eine Kooperation mit meiner Whisky-Beratung. Zusammen bieten wir mehrmals im Jahr Fahrten mit der Whisky-Tram nach Bad Herrenalb an, bei der neben der Fahrt sieben Whiskys verköstigt werden. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.
Jörg Bechtold
Scroll Up