News

GLENFIDDICH 1978 RARE COLLECTION CASK NO. 28117

Join the The Scotch Malt Whisky Society

38 Jah­re Rei­fung, streng limi­tiert und nur in Euro­pa erhält­lich: Das her­aus­ra­gen­de Glen­fid­dich 1978 Rare Collec­tion Cask No. 28117. Der meist­aus­ge­zeich­ne­te Sin­gle Malt Whis­ky der Welt öff­net erneut ein ganz beson­de­res Fass und prä­sen­tiert voll­ende­tes Aro­ma von außer­ge­wöhn­li­cher Art. Nur 159 Fla­schen sind euro­pa­weit ver­füg­bar, davon 25 in Deutschland.

EINE AUßERGEWÖHNLICHE RARITÄT, HANDVERLESEN UND VON BESONDEREM GESCHMACK

Die­ses ein­zig­ar­ti­ge Ame­ri­can Hogs­head-Fass mit der Num­mer 28117 bil­det mit dem bis­her nie abge­füll­ten Whis­ky eine exklu­si­ve Rari­tät der Destil­le­rie Glen­fid­dich, denn Malt Mas­ter Bri­an Kins­man wählt für die hoch­ge­schätz­te Rare Collec­tion nur eine sehr gerin­ge Anzahl außer­ge­wöhn­li­cher Fäs­ser aus. Dabei setzt er auf sei­nen aus­ge­präg­ten Instinkt und sei­ne jah­re­lan­ge Erfah­rung – ein ech­ter Mave­rick eben. Den Cha­rak­ter der Abfül­lung bezeich­net er als bemer­kens­wert komplex:

„Über 38 Jah­re ver­brach­te die­ser Whis­ky geschlos­sen im Ame­ri­can Hogs­head-Fass, bis er nun vol­ler Ele­ganz sein Spek­trum an Aro­men prä­sen­tiert. Sein Pro­fil ist so umfang­reich, dass er sich per­fekt in die Rei­he der Fäs­ser der Rare Collec­tion ein­glie­dert. Die Aro­men des Whis­kys aus Fass 28117 sind weich und mild mit der Süße von rei­fen Bir­nen, reich an Vanil­le- und Eichen­no­ten und dabei gespickt von Gewür­zen, die in einen süßen und lang­an­hal­ten­den Abgang münden.“

Die Abfül­lun­gen inner­halb die­ser Rei­he sind das Ergeb­nis jahr­zehn­te­lan­ger Pio­nier­ar­beit und dem stän­di­gen Drang, neue Wege zu gehen. Für Bri­an Kins­man ist die­ser Whis­ky ein Zeug­nis für die unglaub­li­che Lei­den­schaft in der Her­stel­lung her­aus­ra­gen­der Sin­gle Mal­ts, die er jeden Tag bei Glen­fid­dich spürt. Es ist die glei­che Lei­den­schaft, die schon Grün­der Wil­liam Grant antrieb und die auch sein Nach­fah­re Peter Gor­don, Com­pa­ny Direc­tor bei Glen­fid­dich, noch heu­te emp­fin­det. Zu dem 1978 Rare Collec­tion Cask No. 28117 sagt dieser:

„Mei­ne Fami­lie hat Mut und Inno­va­ti­on bei der Whis­ky-Her­stel­lung bewie­sen, immer wie­der über die ver­gan­ge­nen Jahr­zehn­te. Wir schät­zen die Unab­hän­gig­keit, die uns die­ses freie Han­deln ermög­licht. Die Rare Collec­tion spie­gelt all das wider.“

Jede Fla­sche der limi­tier­ten Glen­fid­dich 1978 Rare Cask Collec­tion wird in einer hand­ge­fer­tig­ten Leder­ver­pa­ckung gelie­fert, die eine Prä­gung des kup­fer­nen Hir­schen auf­weist und detail­lier­te Infor­ma­tio­nen zum Whis­ky birgt. Sie ist außer­dem indi­vi­du­ell num­me­riert. In Deutsch­land wird die Glen­fid­dich 1978 Rare Cask Collec­tion von Cam­pa­ri Deutsch­land ver­trie­ben. 0,7 Liter wer­den zu einem UVP von 3.650 € gehan­delt. Alko­hol­ge­halt 56,3 % vol.

Tasting Notes:

  • Far­be: Golden
  • Duft: Fruch­ti­ge Haupt­no­te mit zar­ter Vanil­le, Eiche und der Süße von Tof­fee. Mit einem Trop­fen Was­ser ver­mischt ent­fal­ten sich Früh­lings­blü­ten, Zitrus­no­ten und der Hauch von fri­schen Früchten.
  • Geschmacks­pro­fil: Sanft und reif mit einer sei­dig wei­chen Struk­tur. Vol­ler Glen­fid­dich-typi­scher Aro­men nach rei­fer Bir­ne und unter­malt von fei­ner Wür­ze von Zimt und Mus­kat sowie Vanille
    und Eichennoten.
  • Nach­klang: Wun­der­bar süß und langanhaltend

(Pres­se­mit­tei­lung von Cam­pa­ri Deutschland)


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.