Media

The Highland Herold #34 – Frühjahr 2017

Join the The Scotch Malt Whisky Society

Die Früh­jahrs­aus­ga­be 2017 des Whis­ky-Maga­zins High­land Herold steht zum Down­load bereit, unter ande­rem mit: dem Inde­pen­dent Bot­t­ler Mur­ray McDa­vid, Grain Whis­ky aus Süd­afri­ka, Details zur Madei­ra-Rei­fung des Glen­mo­ran­gie Bacal­ta, vier Blen­ded Malt Whis­kys in der Blind­ver­kos­tung und neu­en Bott­lings im Frühling

Aus dem Inhalt

  • Mur­ray McDa­vid: Ernst J. Schei­ner stellt die Whis­ky­händ­ler aus der Spey­si­de vor, die sich The Art of Matu­ra­ti­on zum Leit­mo­tiv gemacht haben.
  • Bain’s – Cape Moun­tain Whis­ky: Der Sin­gle Grain Whis­ky aus der süd­afri­ka­ni­schen James Sedgwick Distil­le­ry kommt nach Deutschland.
  • Blind­ver­kos­tung: Vier Blen­ded Malt Scotch Whis­kys unab­hän­gi­ger Abfül­ler, zwei davon auch mit rau­chi­gen Noten im Portfolio.
  • Glen­mo­ran­gie Bacal­ta: In einem kur­zen Arti­kel geht Ernst J. Schei­ner auf die Details der Fass­vor­be­rei­tung für die neue Abfül­lung aus der Pri­va­te Edi­ti­on von Glen­mo­ran­gie ein.
  • The Temp­le Bar Irish Whis­key: Die neue Sin­gle-Malt-Abfül­lung der renom­mier­ten Bar in Dublin.
  • Die Hans-Insel: Wel­che Rol­le kana­di­scher Whis­ky bei einer inter­na­tio­na­len Streit­fra­ge zum Grenz­ver­lauf spie­len kann.

The High­land Herold #34 – Früh­jahr 2017 als PDF herunterladen.


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.