News Notes

Ein Highlight für Whiskyliebhaber: Benromach 45 Years Old


Die traditionsreiche Speyside-Destillerie präsentiert die neueste Abfüllung ihrer Heritage Collection

Allerbeste Zutaten sowie 45 Jahre Geduld und Handwerkskunst sind das Geheimnis dieses meisterhaft gereiften Single Malt Whiskys aus Speysides ehemals kleinster Traditionsbrennerei. Eine schottische Whiskygeschichte, die vor mehr als vier Jahrzehnten im Städtchen Forres begann und nun ihre Vollendung gefunden hat. Der neue Benromach 45 Years Old ist zudem die letzte Abfüllung in der alten Ausstattung. In Deutschland wird diese Rarität über die Schlumberger Vertriebsgesellschaft distribuiert und ist im ausgewählten Whiskyfachhandel erhältlich.

Der Benromach 45 Years Old (42,1 % vol., UVP 995 €) greift die bewegte Geschichte der Traditionsbrennerei Benromach auf: Er stammt aus der Zeit bevor die Destillerie 1983 zunächst stillgelegt wurde, bevor sie in den 1990er Jahren wiedereröffnet wurde. Aus dieser Zeit existieren nur noch sehr wenige Fässer Benromach. Während die Maschinen in der Brennerei stillstanden, reifte der Whisky weiter und zog seine Tiefe, seinen Charakter und faszinierende Aromen aus dem Holz.

Wie alle Single Malt Whiskys von Benromach wurde auch dieser traditionell von Hand und ohne Kältefitration gefertigt, aus schottischer Gerste und reinstem Quellwasser aus den Romach Hills, ohne Zeitdruck und von einem kleinen Team von Destillateuren, die sich sowohl auf ihre Sinne als auch auf ihr Fachwissen verlassen. Der Benromach 45 Years Old ist das Ergebnis von viereinhalb Jahrzehnten sorgfältiger Reifung in ehemaligen Sherryfässern. Die Vermählung dieser Fässer ergibt einen Single Malt, der von außergewöhnlicher Tiefe, Komplexität und Ausgewogenheit und nicht torfig ist.

Die Exklusivität des Benromach 45 Years Old zeigt sich auch in seiner außergewöhnlichen Ausstattung: Die Flasche präsentiert sich als edler Dekanter und greift in ihren haptischen Elementen die Materialien aus der Brennerei auf. Eine geschwungene Kurve folgt der eleganten Flaschenform und erinnert an die lange Lebenslinie dieses Whiskys. Sie umschließt das kupferne 1898-Emblem, das Gründungsjahr der Brennerei. Die Schatulle ist aus dunkler Eiche gefertigt und erinnert an die traditionellen washbacks (Gärbottiche), die noch heute in der Benromach Brennerei verwendet werden.

Verkostungsnotizen:

Benromach 45 Years Old besticht durch seine dunkle, bernsteinfarbene Farbe. Reiche Sherry-Aromen verbinden sich mit braunem Zucker und einem Hauch von Zitrusschale. Duftende, gekochte Äpfel führen zu einem Hauch von süßem, dunklem Honig. Am Gaumen ist er geschmeidig mit Noten von cremiger Milchschokolade und einer ledrigen Fülle, balanciert durch weichen weißen Pfeffer. Es entwickeln sich subtile Eichenholznoten, die zu einem langen und vollen, leicht trockenen Abgang führen, dominiert von roten Beeren und einer milden Würze.

(Pressemitteilung)


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.

0 Kommentare zu “Ein Highlight für Whiskyliebhaber: Benromach 45 Years Old

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up