News Notes

Ardgowan-Destillerie stellt die letzten Whiskys der preisgekrönten Clydebuilt-Serie vor

Ardgowan Distillery unveils final whiskies in award-winning Clydebuilt series.

Die Ard­go­wan Distil­lery hat die bei­den letz­ten Abfül­lun­gen ihrer berühm­ten Cly­de­built-Whis­ky-Serie ange­kün­digt: Anchors­mith und Draughts­man Blen­ded Malt Scotch Whiskies.

Ardgowan Distillery unveils final whiskies in award-winning Clydebuilt series.

Anchors­mith, die vor­letz­te Abfül­lung der Cly­de­built-Serie, ver­eint sechs ver­schie­de­ne Whis­kys aus renom­mier­ten Lowland‑, Spey­si­de- und High­land-Destil­le­rien, die jeweils in First-Fill-Sher­ry-Fäs­sern gereift sind und vom Mas­ter Whis­ky Maker Max McFar­la­ne hand­ver­le­sen wurden.

Als letz­tes Kapi­tel der Serie bie­tet Draughts­man ein gro­ßes Fina­le zum Genie­ßen. Die­ser ein­zig­ar­ti­ge Blend ver­eint eine klei­ne Par­zel­le der ältes­ten hand­ver­le­se­nen Fäs­ser von Ard­go­wan – dar­un­ter ein 25 Jah­re alter Malt – mit einer Aus­wahl unver­wech­sel­ba­rer acht Jah­re alter Malts, die in First-Fill-Sher­ry­fäs­sern gereift sind.

„Die­se mit Prä­zi­si­on und Lei­den­schaft her­ge­stell­ten Blends in limi­tier­ter Auf­la­ge sind eine Hom­mage an das rei­che mari­ti­me Erbe der Cly­de-Werf­ten und ver­kör­pern die glei­che Hin­ga­be an Qua­li­tät und Hand­werks­kunst, die „Cly­de­built“ zu einem Syn­onym für Exzel­lenz gemacht hat.“

Max McFar­la­ne, Mas­ter Whis­ky Maker in der Ard­go­wan Distillery

„Anchors­mith ist eine wirk­lich außer­ge­wöhn­li­che Mischung, die mit ihrer aus­ge­wo­ge­nen Nase von schwar­zen Kir­schen, Zitro­nen­ku­chen und Scho­ko­ro­si­nen ein ein­zig­ar­ti­ges sen­so­ri­sches Erleb­nis bie­tet. Am Gau­men erwar­tet Sie eine voll­mun­di­ge Sym­pho­nie aus rei­fen dunk­len Früch­ten, gerös­te­ten Kas­ta­ni­en und Gra­nat­ap­fel­saft, die in einen lan­gen, leicht tann­in­hal­ti­gen Abgang mit Noten von Earl Grey Tea und Oran­gen­mar­me­la­de mündet.“

„Draughts­man besteht aus Malt Whis­kys aus acht Bren­ne­rei­en in ganz Schott­land, die einen 25 Jah­re alten Malt Whis­ky mit einer hand­ver­le­se­nen Aus­wahl von First Fill Olo­ro­so gereif­ten Malts ver­bin­den, was zu unse­rem bis­her inten­sivs­ten und kom­ple­xes­ten Whis­ky führt. Das Ergeb­nis ist unser bis­her inten­sivs­ter und kom­ple­xes­ter Whis­ky. In der Nase fin­den Sie Cey­lon-Tee, Manu­ka-Honig und dunk­le Scho­ko­la­de, am Gau­men Aro­men von saf­ti­ger schwar­zer Johan­nis­beer­mar­me­la­de, Gewür­zen und dunk­len roten Früch­ten. Der Abgang ist ein Cre­scen­do, das lang­sam beginnt und sich zu einem explo­si­ven Fina­le aufbaut.“

Die bei­den Neu­zu­gän­ge gesel­len sich zu Ard­go­wans deko­rier­ter Kol­lek­ti­on von Cly­de­built-Whis­kys, die eine Rei­he von Aus­zeich­nun­gen erhal­ten haben, dar­un­ter eine Mas­ter-Medail­le bei den Spi­rits Busi­ness Glo­bal Scotch Whis­ky Mas­ters 2023 und Gold bei den World Whis­kies Awards.

Sowohl Cly­de­built Anchors­mith als auch Draughts­man wer­den mit 46% ABV abge­füllt, haben eine unver­bind­li­che Preis­emp­feh­lung von £52,99 und sind ab dem 22. April über das Netz­werk von Fach­händ­lern der Ard­go­wan Distil­lery erhältlich.

Nach fast sie­ben Jah­ren sorg­fäl­ti­ger Pla­nung soll die ergo­no­mi­sche, ener­gie­ef­fi­zi­en­te Bren­ne­rei und das Besu­cher­er­leb­nis der Ard­go­wan Distil­lery Limi­t­ed, die bis zu 47 Arbeits­plät­ze vor Ort schaf­fen und bis zu 1 Mio. Liter Pre­mi­um-Whis­ky pro Jahr pro­du­zie­ren wird, noch in die­sem Jahr eröff­net werden.

Die ehr­gei­zi­gen Plä­ne für die neue Net­to-Null-Bren­ne­rei umfas­sen moderns­te Tech­no­lo­gien und Part­ner­schaf­ten mit neu­en Tech­no­lo­gie­ent­wick­lern, um eine wirk­lich koh­len­stoff­neu­tra­le Spi­ri­tuo­se her­zu­stel­len. Die Bren­ne­rei hat sich mit der Heri­ot-Watt Uni­ver­si­ty und dem Inge­nieur­bü­ro Briggs of Bur­ton zusam­men­ge­tan, um eine Tech­no­lo­gie zu ent­wi­ckeln, mit der das gesam­te CO2 aus dem Gärungs­pro­zess auf­ge­fan­gen und in grü­nes Bio­me­than umge­wan­delt wer­den kann – eine Tech­nik, die bis­her noch nie in einer schot­ti­schen Whis­ky­bren­ne­rei ein­ge­setzt wurde.

Das inno­va­ti­ve Design der Bren­ne­rei besteht aus umwelt­freund­li­chen Ver­bund­werk­stoff­ver­klei­dun­gen, Holz und Stahl, um eine moder­ne nor­di­sche Lang­hal­le zu schaf­fen, die die Wie­der­auf­er­ste­hung und den Auf­stieg aus der Asche der ehe­ma­li­gen Ard­go­wan Distil­lery in Gree­nock sym­bo­li­siert, die 1941 wäh­rend des Blitz­kriegs bom­bar­diert wurde.

Für wei­te­re Infor­ma­tio­nen besu­chen Sie bit­te www.ardgowandistillery.com

Clydebuilt Draughtsman Blended Malt Scotch Whisky

  • NASE: Aus­ge­wo­gen und unver­wech­sel­bar, mit Noten von schwar­zen Kir­schen, Zitro­nen­ku­chen, Scho­ko­ro­si­nen, Sesam­öl und kleb­ri­gen Fei­gen und Datteln.
  • GAUMEN: Voll­mun­dig, blu­mig und pflau­mig – voll von rei­fen dunk­len Früch­ten, gerös­te­ten Kas­ta­ni­en, Gra­nat­ap­fel­saft und über­rei­fe Bananen.
  • ABGANG: Lang und leicht tann­in­hal­tig mit Earl Grey Tee und Orangenmarmelade.
  • 46% ABV
  • UVP £52.99

Clydebuilt Anchorsmith Blended Malt Scotch Whisky

  • NASE: Kom­plex: Cey­lon-Tee, Manu­ka-Honig, süßes Johan­nis­beer-Gebäck und Mar­zi­pan tref­fen auf kan­dier­te Zitro­nen­scha­len, dunk­le Scho­ko­la­de und in Leder gebun­de­ne Bücher.
  • GAUMEN: Voll­ge­packt mit köst­li­chen Noten: Toast mit saf­ti­ger schwar­zer Johan­nis­beer­mar­me­la­de, sub­ti­ler Piment, dunk­le rote Früch­te, und Kräuternoten.
  • ABGANG: Ein Hun­dert-Meter-Sprint – ein lang­sa­mer Beginn, der sich zu einem explo­si­ven Finish steigert.
  • 46% ABV
  • UVP £52.99

Bei­de erhält­lich ab 22. April bei den Fach­händ­lern der Ard­go­wan Distillery

(Pres­se­mit­tei­lung, übersetzt)

Das Whiskylexikon
30,00 €
(Stand von: 25. Mai 2024 16:28 – Details)
Bei Ama­zon anse­hen *
(* = Affi­lia­te-Link / Bild­quel­le: Amazon-Partnerprogramm)
×
Pro­dukt­prei­se und ‑ver­füg­bar­keit sind zum ange­ge­be­nen Datum / Uhr­zeit kor­rekt und kön­nen sich ändern. Alle Preis- und Ver­füg­bar­keits­in­for­ma­tio­nen auf https://www.amazon.de/ zum Zeit­punkt des Kaufs gel­ten für den Kauf die­ses Produkts.

0 Kommentare zu “Ardgowan-Destillerie stellt die letzten Whiskys der preisgekrönten Clydebuilt-Serie vor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert