Buchrezension und Verlosung: Aqua Vitae – Ein literarisches Whisky-Tasting

Heute möchte ich Euch mal wieder ein Buch vorstellen, natürlich eines über Whisky. Anders als sonst ist es aber kein Fachbuch, sondern Prosa. Aber beginnen wir von hinten, nämlich mit dem Text auf dem Backcover:

24 Geschichten erzählen vom Whisky und seiner Seele, von der Heimat des Gerstensaftes, von Genießern und Lebenskünstlern. Mal zergehen Sie auf der Zunge, mal explodieren sie: mild oder feurig, süß oder würzig, heiter oder sperrig, leicht oder komplex … und alle mit mit kreativem Aroma, erlesener Reife und nachhaltigem Abgang.

Klingt vielversprechend. Das Buch Aqua Vitae – Ein literarisches Whisky-Tasting stammt aus dem kleinen aber feinen Verlag STORIES & FRIENDS in Lehrensteinfeld bei Heilbronn und war bereits Sieger beim Gourmand World Cookbook Award in gleich zwei Kategorien (in der Landesausscheidung für Deutschland). Viel Vorschusslorbeeren also.

Die meist recht kurzen Geschichten sind in sechs Kapitel zu je vier Geschichten unterteilt. Die Kapitel tragen dabei Titel wie „Whisky ist Lebensart“, „Whisky für’s Herz“, „Whisky bringt Erinnerungen“, „Whisky hütet Geheimnisse“, „Whisky schafft Begegnungen“ und nicht zuletzt „Whisky macht klüger“. Ich wusste es schon immer :) Eingeleitet werden sie jeweils mit einem der zahlreichen Whisky-Zitate bekannter Literaten und sind geschmückt mit liebevollen Strichzeichnungen von Degenhard Langer.

Nun aber zu den Geschichten selbst, denn mit ihnen kann man sich nicht nur hervorragend unterhalten, sondern auch einiges lernen. Wie Whisky ein Leben verändern kann, einem Blind Date eine völlig neue Richtung gibt, einen Flugzeugabsturz erträglich macht (ganz im Gegensatz zu dem bedauernswerten Passagier), eine eigentlich schon tote Ehe am Leben hält (und eine andere beendet), und vieles mehr. Oder wusstet Ihr schon, dass Talisker eine Kreation des Teufels ist? Und das ist durchaus wörtlich gemeint!

Die von 22 Autoren (darunter auch die beiden Herausgeberinnen) stammenden und meist eher kurz gehaltenen Geschichten lassen sich sehr gut lesen und überraschen immer wieder mit einer Pointe, die man am Anfang nicht erwartet hätte. Was bei den ersten Kapitel noch vorwiegend für amüsante Unterhaltung sorgt, wird zum Ende des Buches hin deutlich nachdenklicher und tiefschürfender und vor allem das letzte Kapitel „Whisky macht klüger“ sorgt dann nochmal für etwas wohlige Gänsehaut.

Ein sehr schönes Buch, das sich dem Thema mal von einer ganz anderen Seite nähert und durch seinen Aufbau weniger zum Durchlesen auf einen Schwung, als zum immer mal wieder in die Hand nehmen geeignet ist. Und sich damit ebenso wie durch seine hochwertige Aufmachung perfekt als Geschenk für Whiskyfreunde eignet.

Das Rezensionsexemplar möchte ich außerdem unter meinen Lesern verlosen. Schreibt mir dazu einfach eine E-Mail mit Eurer Adresse. Die Aktion läuft zwei Wochen bis zum 04.07.2010. Der/die Gewinner/in wird direkt benachrichtigt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Adressen werden selbstverständlich nur für das Gewinnspiel verwendet und nicht weitergegeben.

Update: Das Gewinnspiel ist beendet!

Präsentiert von DT Author Box

Veröffentlicht von: Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.

Website des Autors

  • http://twitter.com/whiskyfan Jörg Bechtold (Josh)

    test

  • http://twitter.com/whiskyfan Jörg Bechtold (Josh)

    test3