Media

Buchrezension und Verlosung: Aqua Vitae – Ein literarisches Whisky-Tasting

Join the The Scotch Malt Whisky Society

Heu­te möch­te ich Euch mal wie­der ein Buch vor­stel­len, natür­lich eines über Whis­ky. Anders als sonst ist es aber kein Fach­buch, son­dern Pro­sa. Aber begin­nen wir von hin­ten, näm­lich mit dem Text auf dem Backcover:

24 Geschich­ten erzäh­len vom Whis­ky und sei­ner See­le, von der Hei­mat des Gers­ten­saf­tes, von Genie­ßern und Lebens­künst­lern. Mal zer­ge­hen Sie auf der Zun­ge, mal explo­die­ren sie: mild oder feu­rig, süß oder wür­zig, hei­ter oder sper­rig, leicht oder kom­plex … und alle mit mit krea­ti­vem Aro­ma, erle­se­ner Rei­fe und nach­hal­ti­gem Abgang.

Klingt viel­ver­spre­chend. Das Buch Aqua Vitae – Ein lite­ra­ri­sches Whis­ky-Tas­ting stammt aus dem klei­nen aber fei­nen Ver­lag STORIES & FRIENDS in Leh­ren­stein­feld bei Heil­bronn und war bereits Sie­ger beim Gour­mand World Cook­book Award in gleich zwei Kate­go­rien (in der Lan­des­aus­schei­dung für Deutsch­land). Viel Vor­schuss­lor­bee­ren also.

Die meist recht kur­zen Geschich­ten sind in sechs Kapi­tel zu je vier Geschich­ten unter­teilt. Die Kapi­tel tra­gen dabei Titel wie „Whis­ky ist Lebens­art“, „Whis­ky für’s Herz“, „Whis­ky bringt Erin­ne­run­gen“, „Whis­ky hütet Geheim­nis­se“, „Whis­ky schafft Begeg­nun­gen“ und nicht zuletzt „Whis­ky macht klü­ger“. Ich wuss­te es schon immer 🙂 Ein­ge­lei­tet wer­den sie jeweils mit einem der zahl­rei­chen Whis­ky-Zita­te bekann­ter Lite­ra­ten und sind geschmückt mit lie­be­vol­len Strich­zeich­nun­gen von Degen­hard Lan­ger.

Nun aber zu den Geschich­ten selbst, denn mit ihnen kann man sich nicht nur her­vor­ra­gend unter­hal­ten, son­dern auch eini­ges ler­nen. Wie Whis­ky ein Leben ver­än­dern kann, einem Blind Date eine völ­lig neue Rich­tung gibt, einen Flug­zeug­ab­sturz erträg­lich macht (ganz im Gegen­satz zu dem bedau­erns­wer­ten Pas­sa­gier), eine eigent­lich schon tote Ehe am Leben hält (und eine ande­re been­det), und vie­les mehr. Oder wuss­tet Ihr schon, dass Talis­ker eine Krea­ti­on des Teu­fels ist? Und das ist durch­aus wört­lich gemeint!

Die von 22 Autoren (dar­un­ter auch die bei­den Her­aus­ge­be­rin­nen) stam­men­den und meist eher kurz gehal­te­nen Geschich­ten las­sen sich sehr gut lesen und über­ra­schen immer wie­der mit einer Poin­te, die man am Anfang nicht erwar­tet hät­te. Was bei den ers­ten Kapi­tel noch vor­wie­gend für amü­san­te Unter­hal­tung sorgt, wird zum Ende des Buches hin deut­lich nach­denk­li­cher und tief­schür­fen­der und vor allem das letz­te Kapi­tel „Whis­ky macht klü­ger“ sorgt dann noch­mal für etwas woh­li­ge Gänsehaut.

Ein sehr schö­nes Buch, das sich dem The­ma mal von einer ganz ande­ren Sei­te nähert und durch sei­nen Auf­bau weni­ger zum Durch­le­sen auf einen Schwung, als zum immer mal wie­der in die Hand neh­men geeig­net ist. Und sich damit eben­so wie durch sei­ne hoch­wer­ti­ge Auf­ma­chung per­fekt als Geschenk für Whis­ky­freun­de eignet.

Das Rezen­si­ons­ex­em­plar möch­te ich außer­dem unter mei­nen Lesern ver­lo­sen. Schreibt mir dazu ein­fach eine E‑Mail mit Eurer Adres­se. Die Akti­on läuft zwei Wochen bis zum 04.07.2010. Der/die Gewinner/in wird direkt benach­rich­tigt, der Rechts­weg ist aus­ge­schlos­sen. Die Adres­sen wer­den selbst­ver­ständ­lich nur für das Gewinn­spiel ver­wen­det und nicht weitergegeben.

Update: Das Gewinn­spiel ist beendet!


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.

2 Kommentare zu “Buchrezension und Verlosung: Aqua Vitae – Ein literarisches Whisky-Tasting