News

„FINEST WHISKY“ IN BERLIN IST DIE FÜNFTE DEUTSCHE ARDBEG EMBASSY

Mickey Heads überreicht Embassy-Plakette

Die schottische Single Malt Destillerie Ardbeg gewinnt mit dem Berliner Spirituosenfachgeschäft „Finest Whisky“ den fünften Partner in Deutschland. Nach zwei Dependancen in München, einem Whiskyspezialisten in Frankfurt am Main und einem weiteren Fachgeschäft in Bonn ist Finest Whisky nun die erste Ardbeg Embassy in der Botschaftsmetropole Berlin.

Mickey Heads, Distillery Manager von Ardbeg und Vorsitzender des Ardbeg Commitees war eigens von Schottland nach Berlin-Schöneberg gereist, um die offizielle Plakette an Uwe Wagmüller von Finest Whisky zu überbringen. „Wir freuen uns sehr, einen weiteren Fixstern im Ardbeg-Space benennen zu können,“ sagt Mickey Heads. Neben der besonderen Berücksichtigung bei künftigen limitierten Ardbeg-Editionen fungieren Ardbeg-Embassies als erste Anlaufstellen für die Fans der legendären Islay-Destillerie. Rund 150 Whiskyliebhaber erlebten die feierliche Eröffnung – nicht im Hinterzimmer sondern auf der gesperrten Winterfeldtstraße, und nutzten die Gelegenheit, verschiedene Abfüllungen der beliebten Islay-Destillerie zu verkosten. Schon heute bietet das im Jahr 2008 gegründete Fachgeschäft eine breite Auswahl an raren Ardbeg-Single Malts.

Finest Whisky Berlin, Winterfeldtstraße 48, Berlin-Schöneberg
(Öffnungszeiten Mo-Fr 11:00 – 20:00 Uhr, Samstag 10:00 – 19:00 Uhr)

(Pressemitteilung von Moet-Hennessy)

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.
Jörg Bechtold

Letzte Artikel von Jörg Bechtold (Alle anzeigen)

Scroll Up