Deals

Raritäten retten mit Manufactum

Single-Malt-Whisky-Caol-Ila Soso, der Whis­ky ist auf dem Rück­zug … Eines ist mal sicher: Wal­ter Schobert war zwar an der Aus­wahl der Fäs­ser, aber bestimmt nicht am Schrei­ben des Arti­kels betei­ligt. Ich hof­fe zumin­dest, dass er den Blöd­sinn nicht hät­te durch­ge­hen las­sen, in Zei­ten von gera­de­zu traum­haf­tem Wachs­tum der Whis­ky-Umsät­ze pro Jahr und jeder Men­ge neu­er Brennereien.

Aber egal, der Whis­ky ist das ent­schei­den­de und da haben Manu­fac­tum und Wal­ter Schobert wie­der ein paar schö­ne Abfül­lun­gen ausgegraben:

  • Caol Ila 2000 mit 63,1% für 69 €
  • Edra­dour 2000 mit 58,0% für 75 €
  • Impe­ri­al 1995 mit 56,9% für 63 €
  • Fet­ter­cairn 1996 mit 59,2% für 59 €
  • Bun­nah­ab­hain 1980 mit 54,1% für stol­ze 159 €

Außer­dem gibt es noch Rest­be­stän­de aus der letzt­jäh­ri­gen Edi­ti­on. Alles zusam­men fin­det ihr schön über­sicht­lich und reich beschrie­ben auf der Web­site von Manu­fac­tum.


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.

Scroll Up