Tastings

Rückblick: Mit der Whisky-Tram nach Bad Herrenalb

Alles einsteigen!
Join the The Scotch Malt Whisky Society

Alles einsteigen!Vor ziem­lich genau einem Monat, am 17.10.2015, hat­te ich für den befreun­de­ten Händ­ler Whis­ky-in-Karls­ru­he ein Tas­ting der beson­de­ren Art mode­riert: Mit einem alten Stra­ßen­bahn­wa­gen der AVG von 1958, betrie­ben durch den TSNV, fuh­ren wir von der Hal­te­stel­le Kon­zert­haus mit­ten in Karls­ru­he bis nach Bad Her­ren­alb und nach einer kur­zen Pau­se wie­der zurück zum Aus­gangs­punkt. Unter­wegs gab es natür­lich auch was zu trinken.

Links Veranstalter Felix Offterdinger, rechts Moderator Jörg BechtoldAls the­ma­tisch pas­sen­den Ein­stei­ger den Rot­haus Black Forest Sin­gle Malt, dann die schot­ti­schen Klas­si­ker anC­noc 12, Arran 10 und Lag­a­vu­lin 16. Nach einer kur­zen Pau­se am Bahn­hof Bad Her­ren­alb mit kal­ten Plat­ten von der Metz­ge­rei Sack wur­de es dann exo­ti­scher: Bul­leit Rye aus den USA, Yel­low Spot aus Irland und Yama­za­ki Distil­lers Reser­ve aus Japan. Als Bonus noch einen High­land Park 12.

Die Teil­neh­mer waren begeis­tert und für das nächs­te Jahr sind drei wei­te­re Fahr­ten geplant – am 5. März, 7. Mai und 10. Sep­tem­ber 2016. Tickets und Gut­schei­ne gibt es bei Whis­ky-in-Karls­ru­he.


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.