News

The Glenlivet gibt neue Qualität der Nàdurra-Range bekannt

Join the The Scotch Malt Whisky Society

The Glenlivet Nàdurra Peated Whisky Cask FinishPer­nod Ricard Deutsch­land erwei­tert mit The Glen­li­vet Nàdurra Peated Whis­ky Cask Finish sein Port­fo­lio um eine aus­ge­zeich­ne­te Qua­li­tät. Der Sin­gle Malt ist der drit­te zur Nàdurra-Ran­ge zäh­len­de Whis­ky, bei dem sich das gekonn­te Expe­ri­men­tie­ren der Destil­le­rie mit unter­schied­li­chen Fäs­sern in beson­de­rer Wei­se zeigt. Die Raf­fi­nes­se des neu­en The Glen­li­vet Nàdurra Peated Whis­ky Cask, der die ele­gan­ten Holz­tö­ne unver­wech­sel­bar ver­eint, liegt in sei­nem revo­lu­tio­nä­ren Finish. Die­ses erhält er durch die Rei­fung in Fäs­sern, in denen zuvor stark tor­fi­ger Whis­ky lager­te. Die Noten von rei­fem Obst und fein­wür­zi­ger Vanil­le, ver­eint mit den zart-rau­chi­gen Nuan­cen, bil­den die per­fek­te Balan­ce zwi­schen den klas­sisch sanf­ten und fruch­ti­gen Aroma­pro­fi­len, für die die Bren­ne­rei The Glen­li­vet bekannt ist.

Wie auch The Glen­li­vet Nàdurra Olo­ro­so und The Glen­li­vet Nàdurra First Fill Selec­tion wird die neue Nàdurra-Qua­li­tät sorg­fäl­tig von Hand und in gerin­gen Men­gen ohne Käl­te­fil­trie­rung abge­füllt, um die Kom­ple­xi­tät, Voll­mun­dig­keit und cre­mi­ge Tex­tur her­vor­zu­brin­gen. Der Scotch ver­kör­pert vie­le von Grün­der Geor­ge Smith im 19. Jahr­hun­dert kre­ierte Metho­den: Smith ver­wen­de­te bei der Her­stel­lung sei­ner ursprüng­li­chen Sin­gle Mal­ts Torf­rauch, um gemälz­te Gers­te zu trock­nen. Auf die­sem Pro­zess basiert der Begriff „Nàdurra“, der im Gäli­schen „natür­lich“ bedeu­tet und die rei­ne Hand­werks­kunst veranschaulicht.

Alan Win­ches­ter, Mas­ter Distil­ler bei The Glen­li­vet, erläu­tert den Schaf­fens­pro­zess fol­gen­der­ma­ßen: „Für The Glen­li­vet Nàdurra Peated Whis­ky Cask Finish haben wir an jedem Fass gero­chen und es genau­es­tens unter­sucht, um die idea­le Aus­ge­wo­gen­heit zwi­schen ange­nehm fruch­ti­gen und rau­chi­gen Noten im Sin­gle Malt sicher­zu­stel­len. Die Nàdurra-Edi­ti­on zu ent­wi­ckeln, war unbe­schreib­lich erfül­lend: Sie gab uns Gele­gen­heit, sehr inno­va­tiv zu han­deln und gleich­zei­tig die enor­me Lei­den­schaft sowie den kom­pro­miss­lo­sen Qua­li­täts­an­spruch von Geor­ge Smith zu begreifen.“

„In The Glen­li­vet Nàdurra Peated Whis­ky Cask Finish ver­bin­det sich außer­ge­wöhn­li­che Krea­ti­vi­tät mit ech­ter Authen­ti­zi­tät: Trotz der visio­nä­ren Metho­den trägt er hun­dert­pro­zen­tig die Hand­schrift der Destil­le­rie. Wir sind sicher, dass die­ser beein­dru­cken­de Sin­gle Malt aus der Regi­on Spey­si­de Whis­ky-Enthu­si­as­ten über­ra­schen und begeis­tern wird. Er ist eine Hom­mage an den Scotch von The Glen­li­vet, mit dem alles begann. Wir freu­en uns, ihn in unser edles Whis­ky-Sor­ti­ment auf­neh­men zu kön­nen“, sagt Ste­phan Schmidt, Mar­ke­ting Mana­ger der Pres­ti­ge Selec­tion und Whiskys.

The Glen­li­vet Nàdurra Peated Whis­ky Cask Finish hat einen Alko­hol­ge­halt von 61,5% Vol. und wird in hoch­wer­ti­gen Glas­fla­schen abge­füllt. Der Sin­gle Malt ist ab sofort bei aus­ge­wähl­ten Fach­händ­lern erhältlich.

(Pres­se­mit­tei­lung von Per­nod Ricard Deutschland)


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.