News

Bowmore launcht die Sonderedition Vault Edit1°n Atlantic Sea Salt

Join the The Scotch Malt Whisky Society

Die limi­tier­te Rei­he zele­briert im Rah­men der neu­en Kam­pa­gne “Unlock hid­den depths” die wich­tigs­ten Aro­men von Bowmore

Bowmore Vault Edit1°n Atlantic Sea SaltIm Rah­men sei­ner neu­en Kam­pa­gne „Unlock hid­den depths“ hat Bow­mo­re® Islay Sin­gle Malt Whis­ky eine neue Son­der­edi­ti­on auf den Markt gebracht. Gereift in den legen­dä­ren Bow­mo­re „No.1 Vaults“ – dem ältes­ten schot­ti­schen Whis­ky-Lager­haus – greift die Vault Edit1°n Atlan­tic Sea Salt die cha­rak­te­ris­ti­schen Aro­men von Bow­mo­re auf. So tref­fen beim neu­en Sin­gle Malt Noten von sal­zi­gem Meer­was­ser auf Nuan­cen süßer Honig­wa­ben, wür­zi­gen Kakaos und son­nen­ge­reif­ter Früchte.

Außergewöhnliche Lagerungsbedingungen

Sal­zi­ge Gischt des Atlan­ti­schen Oze­ans und sanf­ter Torf­rauch in der Luft: Es sind die ein­zig­ar­ti­gen Lage­rungs­be­din­gun­gen in den „No.1 Vaults“ auf der schot­ti­schen Insel Islay, denen der Bow­mo­re Islay Sin­gle Malt Whis­ky sei­ne Geschmacks­tie­fe und sein aus­ge­gli­che­nes Aro­ma zu ver­dan­ken hat. Unter dem Leit­ge­dan­ken der neu­en Kam­pa­gne „Unlock hid­den depths“ lädt die Vault Edit1°n Whis­ky-Lieb­ha­ber dazu ein, die uralten Gewöl­ben der „No.1. Vaults“ und den ein­zig­ar­ti­gen Cha­rak­ter der Mar­ke zu ent­de­cken. „Der Bow­mo­re Vault Edit1°n Atlan­tic Sea Salt soll die Lage­rungs­be­din­gun­gen in unse­rer tra­di­ti­ons­rei­chen Destil­le­rie auf der Insel Islay wider­spie­geln und geschmack­lich auf den Punkt brin­gen“, sagt David Tur­ner, Distil­le­ry Mana­ger, Bow­mo­re Islay Sin­gle Malt Whis­ky. „Islay ist umge­ben vom rau­en Atlan­ti­schen Oze­an. Des­sen sal­zi­ge Mee­res­aro­men greift auch unse­re neue Son­der­edi­ti­on auf eine ein­zig­ar­ti­ge Wei­se auf.“ Sein Geschmack ist das Ergeb­nis eines sorg­fäl­ti­gen Rei­fungs­pro­zes­ses und der tra­di­tio­nel­len Her­stel­lung im ältes­ten Sin­gle Malt-Lager­haus Schott­lands. Noch heu­te erfolgt die Mäl­zung der Gers­te, die in Tro­cken­hö­fen mit Torf befeu­ert wird, in eige­ner Handarbeit.

Ein besonderes Geschmacksprofil

Bei der Vault Edit1°n Atlan­tic Sea Salt tref­fen süße Honig­wa­ben auf sal­zi­ges Meer­was­ser des Atlan­tiks. Noten von wür­zi­gem Kakao und son­nen­ge­reif­ten Früch­ten wie Blut­oran­gen, Brom­bee­ren und Kum­quats run­den den ein­zig­ar­ti­gen Geschmack ab. Die Son­der­edi­ti­on reift in sorg­fäl­tig per Hand aus­ge­wähl­ten, ehe­ma­li­gen Bour­bon-Fäs­sern in den Tie­fen der 1779 gegrün­de­ten „No.1 Vaults“.

Die ers­te Son­der­edi­ti­on Bow­mo­re Vault Edit1°n Atlan­tic Sea Salt hat 51,5 Vol. % und ist ab sofort im deut­schen Geträn­ke­fach­han­del erhältlich.

(Pres­se­mit­tei­lung von Beam Suntory)

 


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.