Media

Schottland-Krimi mit Rezepten: Frank Winter – Currys für Connaisseure

Join the The Scotch Malt Whisky Society

Aadi Pani­cker, Self­made­man aus Mum­bai, ist Inha­ber eines Gour­met-Impe­ri­ums. Sei­ne hoch­wer­ti­gen Chut­neys, Soßen und Pick­les sind in Edin­burghs Deli­ka­tess­ge­schäf­ten und guten Kauf­häu­sern zu fin­den. Pathia-Soße begrün­de­te sei­nen Reich­tum und des­halb hängt er abgöt­tisch an ihr. Dann taucht ein Unhold auf und mani­pu­liert die Soße. Sei­ne Toch­ter, deren Hoch­zeit nun ver­scho­ben wird, lei­det mit ihm. Heim­lich bit­tet sie Angus Mac­Do­nald um Hilfe.

Dem wird der Fall bald zu unüber­sicht­lich und zum ers­ten Mal schwin­det ihm die Lust zu ermit­teln. Sei­nem Co-Detek­tiv Alber­to Viti­el­lo geht es eben­so. Bei­de Detek­ti­ve könn­ten sich nun ihrer all­täg­li­chen Arbeit wid­men, wären da nicht der Geist in Viti­el­los Guest House und die Ernäh­rungs­be­ra­te­rin Miss Armour, die mit ihrer ent­zü­cken­den Toch­ter Tho­ma­si­na bei Mac­Do­nald wohnt. Sie macht ihn aus­ge­spro­chen eifer­süch­tig und könn­te sogar in den Fall ver­wi­ckelt sein. Schar­fe Cur­rys und ange­droh­te Lei­bes­übun­gen tun ein Übri­ges, um unse­ren Fein­schme­cker gehö­rig ins Schwit­zen zu brin­gen. Ein schot­ti­scher Gin zu Zei­ten bringt Linderung!

Die im Text ver­kos­te­ten, schot­ti­schen Gins sind in der Rei­hen­fol­ge ihres Auftritts:

  • The Bota­nist Gin von Bruichlad­dich; Isle of Islay
  • Indian Sum­mer Gin, Hunt­ly, Aberdeenshire
  • NB Gin Small Batch, North Ber­wick, East Lothian
  • Edin­burgh Gin: Canonball
  • Hendrick´s Gin von Wil­liam Grant, Ayshire
  • Oaked High­land Gin der Stra­thearn Destil­le­rie, Meth­ven, Perthshire
  • Hop Gin (Hop­fen­gin) von Eden Mill in St. Andrews, Fife

„Cur­rys für Con­nais­seu­re“ ist die vier­te Kri­mi-Komö­die mit Angus Thin­n­son Mac­Do­nald, dem uner­müd­li­chen Kämp­fer für authen­ti­sches Essen und Trin­ken. MIT 22 REZEPTEN!

Erschie­nen im Okto­ber Ver­lag, Müns­ter, 16,90 Euro. ISBN 978–3‑946938–34‑7

 


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.