News

Neuer Ire: Black Rock Batch 3

Join the The Scotch Malt Whisky Society

Die Whis­key­rei­he Black Rock von Irish Whis­keys beschäf­tigt sich mit Sin­gle Cask Abfül­lun­gen in Fass­stär­ke. Hier wer­den die „rau­en“ Sei­ten des iri­schen Whis­keys vor­ge­stellt. Iri­scher Whis­key muss nicht sanft und mild sein, die­se Whis­keys kön­nen durch­aus mit viel Kom­ple­xi­tät und Cha­rak­ter punkten.

Nach­dem sich Batch 2 mit einem 9 Jah­re alten Sin­gle Grain beschäf­tigt hat­te, erscheint nun wie­der ein Sin­gle Malt Whis­key. Die­ser reif­te gan­ze 15 Jah­re in einem First-Fill Bour­bon Bar­rel und wur­de dann in Fass­stär­ke abge­füllt. Ein sehr kom­ple­xer Whis­key, der vie­le Facet­ten auf­zeigt, aber kei­nes­falls mild und weich ist. Der Whis­key über­zeugt mit einer schö­nen hel­len Frucht­no­te, flo­ra­le Noten und einer fei­nen Holznote.

Der Whis­key wur­de nicht gefärbt, nicht kühl­ge­fil­tert und jede Fla­sche ist ein­zeln nummeriert.

Tasting Notes:

  • Aro­ma: Malz, gebrann­tes Holz, Apri­ko­se, Vanille
  • Geschmack: Mar­zi­pan, Apri­ko­se, Pfir­sich, leich­te Holz­no­ten, Milch­scho­ko­la­de, flo­ra­le Noten
  • Nach­klang: lang­an­hal­tend mit Vanil­le, Mar­zi­pan und Milchschokolade

Der UVP beträgt 89,90 EUR.

Zum Black Rock Batch 3 bei Irish Whiskeys


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.