Travel

Whisky-KulTour Speyside 8. bis 12. Mai 2018


Vie­les gibt es wäh­rend der Whis­ky-KulTOUR 2018 unter der Lei­tung von Ernie – Ernst J. Schei­ner zu erleben:

Land­schaf­ten, Geschich­te, Kul­tur und Gesell­schaft. Fol­gen­de the­ma­ti­sche Fach­be­su­che und Gesprä­che in den Destil­le­rien sind geplant: Spey, Bal­me­nach, Glen­far­clas, Glen Grant, Glen­ro­thes, Glen­li­vet, Tom­in­toul, Tamd­hu, Knockd­hu. Wir ver­mit­teln Ein­sich­ten in die Her­stel­lung des Was­ser des Lebens, die Pau­schal­tou­ris­ten ver­schlos­sen bleiben.

Micha­el G. aus Bad Nau­heim fasst sei­ne Ein­drü­cke zur Spey­si­de-Whis­ky-KulTOUR von 2017 wie folgt zusammen:

„Eine fan­tas­ti­sche Rei­se nach Schott­land. Gro­ßes Lob… Ich bin immer noch dabei die gan­zen Ein­drü­cke und Infor­ma­tio­nen zu ver­ar­bei­ten. Mei­ne drei High­lights: Die Wan­de­rung auf dem alten Schmugg­ler­pfad nach The Glen­li­vet, pro­bie­ren des New Make bei Glen­far­clas und die Füh­rung und das Ver­kos­ten eini­ger Fass­pro­ben bei Ben­Riach. Die fünf Tage waren sehr inten­siv und lehr­reich. Eine sehr gute Orga­ni­sa­ti­on und eine tol­le Grup­pe. Dan­ke für die­se Erfahrung.“

Mehr Infor­ma­tio­nen zur Whis­ky-KulTOUR 2018 unter http://whiskymesse-ruesselsheim.de/content/schottlandreise-2018/


Ernst J. Scheiner ist der Herausgeber des Portals The Gateway to Distilleries und hat über 140 Destillerien fotografisch von innen dokumentiert sowie ihre Produktion beschrieben. Seit seinem Studium an der University of Edinburgh befasst er sich mit Whisky und publiziert in englisch- und deutschsprachigen Blogs sowie Magazinen über schottische und irische Destillerien. Als Whisk(e)y-Botschafter führt er Tasting-Kollegs und Studienreisen für Einrichtungen der Erwachsenenbildung sowie für das EBZ Irland durch.

Scroll Up