News

Kilbeggan präsentiert sich im neuen Design und unterstützt damit den kontinuierlichen Wachstumserfolg

Join the The Scotch Malt Whisky Society

Für noch mehr Auf­merk­sam­keit am Regal: Ab Okto­ber 2017 zeigt sich der iri­sche Whis­key Kil­be­ggan im neu­en, hoch­wer­ti­gen Design. Das neue Eti­kett hebt das Pro­dukt im Regal her­vor und unter­stützt die Posi­tio­nie­rung im Irish Whis­key Seg­ment – einer stark wach­sen­den Kate­go­rie. Zudem wird auch die Pro­duktran­ge aktua­li­siert: Kil­be­ggan 8 Jah­re wird ab sofort durch Kil­be­ggan Sin­gle Grain ersetzt – einem deut­lich hoch­wer­ti­ge­ren Pre­mi­um Blend, mit bis zu 15 Jah­re altem Whis­key und ver­schie­de­nen Fassveredelungen.

Neuer Look für weiteres Wachstum

Inspi­ra­ti­on für das neue Fla­schen­eti­kett war die Destil­le­rie von Kil­be­ggan – die­se ist die ältes­te lizen­sier­te Whis­key Destil­le­rie Irlands. Das neue Fla­schen­la­bel wur­de mit Kup­fer­fo­lie sowie einer beson­de­ren Prä­gung ver­edelt. Das zen­tra­le grü­ne Logo und die Fla­schen­form blei­ben erhal­ten und garan­tie­ren die Wie­der­erken­nung beim Kon­su­men­ten: „Das neue Design ist deut­lich hoch­wer­ti­ger und posi­tio­niert Kil­be­ggan klar als Irish Whis­key – einer stark nach­ge­frag­ten Kate­go­rie“, sagt Nico­le Ehlen, Mar­ke­ting Direc­tor Wes­tern Euro­pe bei Beam Sun­to­ry. „Unser Ziel ist es, mit dem neu­en Design die Qua­li­tät und Geschich­te von Kil­be­ggan her­vor­zu­he­ben und das kon­ti­nu­ier­lich star­ke Mar­ken­wachs­tum wei­ter zu unterstützen.“

Starke Aktivitäten für einen starken Abverkauf ¹

Kil­be­ggan ist sowohl im Absatz (+61 Pro­zent) als auch im Umsatz (+63 Pro­zent) die am stärks­ten wach­sen­de Irish Whis­key Mar­ke in Deutsch­land. Mit 3,4 Fla­schen pro Woche belegt die Mar­ke mitt­ler­wei­le Platz zwei in der Rota­ti­on. Ein wei­te­rer Erfolg: Zu Ostern, einem der wich­tigs­ten Akti­ons­zeit­räu­me, ver­zeich­ne­te Kil­be­ggan ein Wachs­tums­hoch mit drei­fa­chem Absatz­plus und plat­zier­te sich ein wei­te­res Mal als die Num­mer zwei im Irish
Whis­key Markt. ²

  1. Quel­le: NFF, Retail C&C, MAT Juli 2017 vs. 16.
  2. Quel­le: +176% NFF, Retail + C&C, YTD April, & March 16 vs. 17.

Die­ses Wachs­tum ist nicht zuletzt auf star­ke Akti­vi­tä­ten im Han­del zurück­zu­füh­ren. Neben dem Design-­Re­launch inves­tiert Beam Sun­to­ry auch in der zwei­ten Jah­res­hälf­te ver­stärkt in die Mar­ke: Eine limi­tier­te Geschenk­ver­pa­ckung mit Tumb­ler sorgt für zusätz­li­chen Kauf­an­reiz, hoch­wer­ti­ge Dis­plays erhö­hen die Auf­merk­sam­keit am POS. Ein zusätz­li­cher Neck­han­ger macht auf das neue Design auf­merk­sam – ein beson­de­res Cou­po­ning erhöht die Kauf­häu­fig­keit und zieht neue Kon­su­men­ten in die Kategorie.

Premium Produktportfolio durch neuen Kilbeggan Single Grain

Neben der neu­en Optik wird auch die Pro­duktran­ge aktua­li­siert: Kil­be­ggan Sin­gle Grain Whis­key ersetzt ab sofort Kil­be­ggan 8 Jah­re. Sin­gle Grain ist ein deut­lich hoch­wer­ti­ge­rer Pre­mi­um Blend aus ver­schie­de­nen Alters­stu­fen von bis zu 15 Jah­ren. Durch die Lage­run­gen in ver­schie­de­nen Fäs­sern, unter ande­rem PX Sher­ry, Madei­ra und Bor­deaux­wein, erhält Sin­gle Grain einen beson­ders kom­ple­xen Geschmack. Die­ser Pre­mi­um Irish Whis­key hat 43 % Vol. und ist für 27,99 Euro im Han­del erhältlich.

(Pres­se­mit­tei­lung Beam Sun­to­ry Deutschland)


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.