News

Psenner verstärkt Fokus auf Deutschland – Südtiroler Brennerei jetzt mit eigenem Deutschlandbüro

eRètico, der erste Italian Single Malt Whisky
Join the The Scotch Malt Whisky Society

Fir­men­ju­bi­lä­en haben ja oft die Eigen­schaft, dass man als Unter­neh­mer dies auch zum Anlass nimmt, über die ver­gan­ge­nen Peri­oden zu reflek­tie­ren und gleich­zei­tig die Wei­chen für eine wei­te­re erfolg­rei­che Unter­neh­mens­zu­kunft zu stel­len. Für die Süd­ti­ro­ler Destil­le­rie L. Psen­ner G.m.b.H. aus Tra­min, die in die­sem Jahr vol­ler Stolz ihr 70-jäh­ri­ges Jubi­lä­um fei­ern kann, gilt das in glei­chem Maße. Der tra­di­ti­ons­rei­che Fami­li­en­be­trieb ist einer der füh­ren­den Anbie­ter hoch­wer­ti­ger Grap­pas und Markt­füh­rer bei Obst­brän­den in Ita­li­en. Er wird inzwi­schen in drit­ter Genera­ti­on von Dr. Wer­ner Psen­ner gelei­tet, und er rich­tet den Blick des­halb zuneh­mend über die Alpen Rich­tung Deutsch­land, wo sich in den ver­gan­ge­nen Jah­ren eine ste­tig wach­sen­de Fan­ge­mein­de für die edlen Grap­pas, Obst­brän­de und Likö­re aus dem Hau­se Psen­ner ent­wi­ckelt hat.

Der futuristische Firmensitz der L. Psenner G.m.b.H. in Tramin

Dass dies kei­ne Lip­pen­be­kennt­nis­se sind, zeigt sich schon dar­an, dass die Bren­ne­rei Psen­ner vor kur­zem in Mün­chen ein eige­nes Büro gegrün­det hat, um den deut­schen Markt noch fokus­sier­ter bear­bei­ten zu kön­nen. Dr. Wer­ner Psen­ner meint dazu: „Von Mün­chen aus fällt es uns ein­fach leich­ter, unse­ren Gene­ral­im­por­teur für Deutsch­land, die Wil­helm Kis­ker GmbH, beim Dis­tri­bu­ti­ons- und Mar­ken­auf­bau zu unter­stüt­zen. Wir pla­nen jetzt gemein­sam, ver­stärkt den Fach­han­del und die Gas­tro­no­mie zu bear­bei­ten. Dabei wol­len wir im ers­ten Schritt einen regio­na­len Ver­triebs­schwer­punkt auf Süd­deutsch­land rich­ten, da ein Groß­teil der Besu­cher unse­rer Bren­ne­rei in Tra­min bis­her aus Bay­ern und Baden-Würt­tem­berg zu uns kom­men. Die ken­nen und schät­zen unse­re Destil­la­te bereits.“

eRètico, der erste Italian Single Malt WhiskyEin wei­te­rer Grund für die ver­stärk­ten Expan­si­ons­plä­ne Rich­tung Deutsch­land liegt in „eRè­ti­co“, dem ers­ten Sin­gle Malt Whis­ky Ita­li­ens, der im ver­gan­ge­nen Jahr erst­mals auf den Markt kam. Psen­ner gilt als Pio­nier bei der Ent­wick­lung die­ser Kate­go­rie in sei­nem Hei­mat­land und hat damit wie schon so oft in der Fir­men­his­to­rie neue Wege beschrit­ten. eRè­ti­co reift drei Jah­re lang aus­schließ­lich in gebrauch­ten Grap­pa- und Sher­ry-Fäs­sern aus fran­zö­si­scher Eiche. Die lang­jäh­ri­ge Erfah­rung Psen­ners mit holz­fass­ge­reif­ten Destil­la­ten kommt dem Whis­ky dabei deut­lich zugu­te. Ken­ner beschei­ni­gen ihm – trotz sei­ner Jugend – eine erstaun­li­che Voll­mun­dig­keit und Rei­fe. „Der Whis­ky­markt in Deutsch­land ist nach wie vor sehr span­nend, und er bie­tet inter­es­san­te Poten­tia­le. Wir sind davon über­zeugt, dass wir ihn mit unse­rem eRè­ti­co auf unse­re eige­ne Art berei­chern kön­nen“, so Dr. Psenner.

In den kom­men­den Wochen wer­den sich die Macher mit ihren Destil­la­ten auf eini­gen renom­mier­ten Fach­mes­sen prä­sen­tie­ren. Neben der „Alles für den Gast“ in Salz­burg ste­hen die bei­den Mün­che­ner Spi­ri­tuo­sen­mes­sen „089spirits“ und „Finest Spi­rits“ auf dem Programm.

 

(Pres­se­mit­tei­lung)

Dazu eine Anmerkung von mir:

Bereits seit Ende 2015 ist der Whis­ky von PUNI auf dem Markt, auch er wird als „Ita­li­an Malt Whis­ky“ bewor­ben. Laut eige­ner Web­site ver­wen­det PUNI aber Malz aus Rog­gen, Wei­zen und Gers­te. Nach Defi­ni­ti­on der SWA wäre der PUNI damit kein Malt Whis­ky (aus rei­nem Gers­ten­malz), son­dern ein Grain (aus belie­bi­gem gemälz­tem oder unge­mälz­tem Getrei­de) und der Psen­ner damit tat­säch­lich der ers­te „ech­te“ Sin­gle Malt Whis­ky aus Italien.


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.