News

Erster Island-Whisky „Flóki“ jetzt in Deutschland erhältlich

Join the The Scotch Malt Whisky Society

Fünf Jah­re ist es her, dass die Eim­verk Distil­le­ry ihre Brenn­bla­sen in Betrieb nahm. Jetzt ist es soweit: Der ers­te Sin­gle Malt Whis­ky Islands ist abge­füllt. In Hand­ar­beit aus islän­di­scher Gers­te her­ge­stellt und in Ex-Young­Malt-Fäs­sern gereift, ver­spricht „Flóki“ ein unge­wöhn­li­ches Geschmacks­er­leb­nis – von dem sich ab sofort auch Fans in Deutsch­land über­zeu­gen können.

163 Test-Destil­la­tio­nen, vier Jah­re Expe­ri­men­te und dann noch ein­mal drei Jah­re Rei­fung lang haben das Team der Eim­verk Distil­le­ry und ihre Fans auf den ers­ten Whis­ky der Fami­li­en­bren­ne­rei war­ten müs­sen – jetzt hat „Flóki“ die Fäs­ser ver­las­sen. Der Sin­gle Malt ist der ers­te Whis­ky Islands. Er reift in ursprüng­lich unbe­leg­ten Fäs­sern, in denen zuvor nur die „Young Mal­ts“ der Fami­li­en­bren­ne­rei gefüllt wur­den – Destil­la­te, die bis zu drei Jah­ren gereift sind und bis­her einen Vor­ge­schmack auf den Sin­gle Malt lie­fer­ten. In Hand­ar­beit und zu 100 Pro­zent aus islän­di­scher Bio-Gers­te her­ge­stellt, sorgt Flóki für über­ra­schen­de und unty­pi­sche Genuss­mo­men­te: fruch­tig-süß und zugleich vol­ler Wür­ze und Vanillearomen.

Isländische Gerste für einen untypischen Single Malt Whisky

Ver­ant­wort­lich für den beson­de­ren Geschmack des Whis­kys ist unter ande­rem die islän­di­sche Gers­te: Das robus­te islän­di­sche Getrei­de ent­hält wenig Stär­ke, wes­halb etwa 50 Pro­zent mehr Gers­te pro Fla­sche Whis­ky ver­wen­det wer­den muss als bei ande­ren Gers­ten­sor­ten. Auch für die Fäs­ser gehen die Eim­verk Distil­lers neue Wege: „Flóki“ reift in Eichen­fäs­sern, die zuvor nur mit den Young Mal­ts der Destil­le­rie belegt waren.

Das Ergeb­nis ist ein unty­pi­scher Sin­gle Malt: Er duf­tet unge­wöhn­lich wür­zig nach Tan­nen­na­deln, Pini­en­ker­nen und Mus­kat, mit der Zeit auch fruch­tig-frisch mit mil­den Vanil­le­aro­men. Im Geschmack ist „Flo­ki“ über­ra­schend süß und fruch­tig, gefolgt von einer Wür­ze, die an Wur­zel­ge­mü­se erinnert.

Innovationslust inspiriert von Wikingerlegende Hrafna-Flóki

2009 gegrün­det, sorg­te die Eim­verk Distil­le­ry bis­her unter ande­rem mit ihrem inter­na­tio­nal aus­ge­zeich­ne­ten Gin und Aqua­vit für Auf­se­hen. Der rau­chi­ge Young Malt von Eim­verk ist eben­falls ein Uni­kat: Da es auf Island kei­nen Torf gibt, wird tra­di­tio­nell mit Schafs­dung geräu­chert – auch das Malz für den „Sheep dung smo­ked Reserve“.

Die Inno­va­ti­ons­lust der Eim­verk Distil­lers ist von der Geschich­te Islands inspi­riert. Nach einer lan­gen und stra­pa­ziö­sen Rei­se kam der Wikin­ger Hraf­na-Flóki erst­mals auf die sagen­um­wo­be­ne Insel und tauf­te sie auf ihren heu­ti­gen Namen. Eim­verk hat den ers­ten Sin­gle Malt Islands nach die­sem Wikin­ger­hel­den benannt – inspi­riert von sei­ner Ent­schlos­sen­heit und sei­nem Mut Din­ge zu tun, die zuvor noch nie­mand ande­res getan hat.

Flóki Icelandic Single Malt Whisky im Überblick

  • ers­ter Sin­gle Malt Whis­ky aus Island
  • Bren­ne­rei: Eim­verk Distillery
  • zu 100 % aus islän­di­scher Gers­te hergestellt
  • gereift für drei Jah­re in Ex-YoungMalt-Fässern
  • abge­füllt mit 47 % vol.
  • Deutsch­land-Ver­trieb: http://www.kirschwhisky.de
  • Fla­sche: 69,90 € UVP 0,5 l (139,80 €/l)

Flóki Whisky im Deutschland-Vertrieb bei Kirsch Whisky

Der Flóki Ice­lan­dic Sin­gle Malt Whis­ky ist ab sofort bei Kirsch Whis­ky ver­füg­bar – sowie sämt­li­che wei­te­re Krea­tio­nen der Eim­verk Distil­le­ry. 1976 gegrün­det, hat sich der fami­li­en­geführ­te Groß­händ­ler Kirsch Whis­ky bereits früh auf den Import und Groß­han­del von Sin­gle Malt Scotch Whis­ky spe­zia­li­siert. Das Sor­ti­ment zählt aktu­ell zu einem der größ­ten in Deutsch­land – mit vie­len unab­hän­gi­gen Abfül­lun­gen, spe­zi­el­len Rari­tä­ten und Whis­kys aus klei­nen, hand­werk­lich und ursprüng­lich pro­du­zie­ren Craft-Distilleries.

(Pres­se­mit­tei­lung Kirsch Whisky)


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.