News

TALISKER LANCIERT DIE TALISKER BODEGA SERIE: TALISKER 40 YEAR OLD

Join the The Scotch Malt Whisky Society

Talis­ker stellt 40 Jah­re alten Sin­gle Malt mit Sher­ry-Finish vor: eine der bis heu­te ältes­ten und wert­volls­ten Abfüllungen

Talis­ker stellt die Talis­ker Bode­ga Serie vor: Damit wird das Talis­ker Port­fo­lio um eine neue und exklu­si­ve Serie von Sin­gle Mal­ts erwei­tert. Eine Hom­mage an die Tra­di­ti­on des Finis­hing von Sin­gle Malt Whis­kys in edels­ten Sher­ry­fäs­sern, die bis in die Anfän­ge des 20. Jahr­hun­derts zurückreicht.

Ab Ende Juni launcht Talis­ker die ers­te exklu­si­ve Abfül­lung aus der Talis­ker Bode­ga Serie: Talis­ker 40 Year Old. Mit welt­weit ledig­lich 2.000 Fla­schen gehört die­ser Aus­nah­me­whis­ky bis heu­te zu den wert­volls­ten Abfül­lun­gen der ältes­ten Destil­le­rie der Insel Skye. Talis­ker ehrt damit die tra­di­ti­ons­rei­che Bezie­hung zwi­schen Talis­ker und Del­ga­do Zule­ta, einem der feins­ten und ältes­ten Sher­ry­pro­du­zen­ten aus der Regi­on von Mar­co de Jerez. Für Samm­ler eine ganz beson­de­re Dar­bie­tung des Geschmacks his­to­ri­scher Wein­kel­le­rei­en des renom­mier­ten Sher­ry-Drei­ecks, aus dem Talis­ker einst sei­ne Fäs­ser bezog.

Um das Geschmacks­pro­fil neu zu inter­pre­tie­ren und die­ser Bezie­hung zu geden­ken, hat der Mas­ter Blen­der von Talis­ker den wert­vol­len Whis­ky mit­hil­fe einer Aus­wahl der ältes­ten und bes­ten Vin­ta­ge Talis­ker Whis­kys geschaf­fen. Anschlie­ßend wur­den mit den Sher­ry­meis­tern von Del­ga­do Zule­ta fünf sehr außer­ge­wöhn­li­che ehe­ma­li­ge Sher­ry­fäs­ser von Hand aus­ge­wählt, die einst die feins­ten und preis­ge­krön­ten 40 Jah­re alten Amon­til­la­do-Sher­rys enthielten.

Das Ergeb­nis ist ein sat­ter, gold­far­be­ner Whis­ky, der als Echo des alten Talis­ker auf­tritt. Mit einer sanf­ten Akzen­tu­ie­rung der Amon­til­la­do-Sher­ry­fäs­ser unter­legt, prä­sen­tiert sich der Whis­ky mit Aro­men von voll­mun­di­gen Rosi­nen und tor­fi­gen Aspek­ten sowie einer sel­te­nen, süßen Opu­lenz und fruch­ti­ger Rau­chig­keit. In der Nase beginnt er mit wei­chen und kom­ple­xen Noten, gepaart mit einem leich­ten Pri­ckeln. Die­se Aro­men ver­schmel­zen mit der Tie­fe der sat­ten Fäs­ser, deren Süße in fruch­ti­gen Wel­len all­ge­gen­wär­tig ist und die die tra­di­tio­nel­le Schär­fe des Talis­ker bereichert.

Der glo­ba­le Talis­ker Brand Ambassa­dor, Donald Col­vil­le, zum Talis­ker 40 Year Old: „Wir sind beson­ders stolz auf die­sen exqui­si­ten Sin­gle Malt Scotch Whis­ky, der die über Jahr­hun­der­te bestehen­de Hand­werks­kunst von Del­ga­do Zule­ta ein­fängt. Es han­delt sich hier­bei um einen her­vor­ra­gen­den alten Talis­ker mit dem Herz eines Löwen, der durch sein Alter kom­plex und gleich­zei­tig vol­ler Leben­dig­keit ist und dabei sei­nen bekann­ten mari­ti­men und wür­zi­gen Cha­rak­ter beibehält.“

Der Talis­ker 40 Year Old erscheint in einer durch Sieb­druck ver­zier­ten Fla­sche, die in einer hand­ge­fer­tig­ten Holz­box liegt und an die ein­zig­ar­ti­ge Geschich­te die­ses Whis­kys erin­nern soll. Das Design wur­de von den cha­rak­te­ris­ti­schen Bögen der Sher­ry-Bode­gas sowie der Archi­tek­tur der Son­nen­uhr von San­lu­car de Bar­ra­me­da inspi­riert – der Ort, an dem die Fäs­ser Del­ga­do Zule­tas zu Hau­se sind.

Der Talis­ker 40 Year Old wird bei aus­ge­wähl­ten Luxus­ein­zel­händ­lern welt­weit ab Ende Juni 2018 erhält­lich sein. In Deutsch­land und Öster­reich liegt die UVP bei 3.299 € pro Fla­sche mit 70 cl. Der Alko­hol­ge­halt liegt bei 50 % Vol.

Es wird zukünf­tig wei­te­re Abfül­lun­gen der Bode­ga Serie geben, die jeweils in ver­schie­de­nen Fäs­sern gefi­nis­hed wur­den, um die Rei­se durch das Sher­ry-Drei­eck zu komplettieren.

Verkostungsnotizen:

  • Erschei­nungs­bild: satt, klar gold­far­ben. Gute Tropfenbildung.
  • Geruch: mild und reich­hal­tig mit einem leich­ten Pri­ckeln in der Nase. Die süße Fruch­tig­keit der Sul­ta­ni­nen und Bir­nen in Sirup, die Oran­gen­scha­le, wel­che in geöl­tem San­del­holz gewo­gen wird, mit einer sal­zi­gen Andeu­tung von See­gras oder See­luft mit­ten­drin, auf einer Basis von leicht rau­chi­gem, rohem Zucker. Das Was­ser offe­riert eine but­t­ri­ge Note von Mür­be­teig und wach­si­gen Akzenten.
  • Kör­per: medi­um, reichhaltig.
  • Gau­men: beson­ders reiz­voll. Mit einer natür­li­chen Stär­ke und einer fei­nen Tex­tur; ölig-sanft und leicht umman­telnd. Das Aro­ma beginnt leicht süß-fruch­tig mit wei­ßen Wein­bee­ren oder eher Sul­ta­ni­nen und wird dann see­sal­zig und herz­haft, bevor es scharf und pfeff­rig abgeht. So wie die süßen Wel­len des Aro­mas sich über dem Gau­men aus­brei­ten, über­neh­men sie einen Hauch des Talis­ker Mar­ken­zei­chens: das schar­fe Chi­li-Aro­ma mit aro­ma­ti­scher Rau­chig­keit. Er ist durch und durch balan­ciert und leben­dig. Die Zuga­be von Was­ser kann die Feu­rig­keit ein wenig bän­di­gen, der Löwe bleibt jedoch im Her­zen wild.
  • Abgang: lang und wär­mend, mit einer spä­ten, auf der Zun­ge stark pri­ckeln­den Nus­sig­keit in der Glut, wäh­rend er feu­rig abgeht.

(Pres­se­mit­tei­lung)


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.