News

Johnnie Walker Black Label Triple Cask Edition: neue limitierte Edition exklusiv im ausgewählten Reiseeinzelhandel erhältlich

Join the The Scotch Malt Whisky Society

Welt­weit füh­ren­der schot­ti­scher Whis­ky­her­stel­ler und Rei­se­e­in­zel­han­dels­rie­se Duf­ry stel­len zusam­men einen neu­en Whis­ky vor

Rei­sen­de Whis­ky-Lieb­ha­ber kön­nen sich jetzt mit einer neu­en limi­tier­ten Scotch-Edi­ti­on ver­wöh­nen: Die Nr. 1 unter den Scotch-Whis­ky­mar­ken[1] stellt die John­nie Wal­ker Black Label Trip­le Cask Edi­ti­on exklu­siv für Pas­sa­gie­re vor, die auf Ihren Rei­sen in aus­ge­wähl­ten Duty-free-Shops auf der gan­zen Welt einkaufen.

John­nie Wal­ker Black Label Trip­le Cask Edi­ti­on ist ein Whis­ky in limi­tier­ter Aus­ga­be, inspi­riert durch den sanf­ten und tie­fen Cha­rak­ter des legen­dä­ren John­nie Wal­ker Black Label. Die­se neue Mischung, die nur in Duf­ry-Shops erhält­lich ist, bie­tet Rei­sen­den einen neu­en Geschmack mit drei­fa­chem Charakter.

Roger Jack­son, Com­mer­cial Direc­tor Euro­pe & Midd­le East von Dia­geo Glo­bal Tra­vel, ist begeistert:

„Wir freu­en uns, John­nie Wal­ker Black Label Trip­le Cask Edi­ti­on im Rah­men einer exklu­si­ven Part­ner­schaft mit Duf­ry Stores vor­zu­stel­len. Für unse­re Kun­den wird dies eine Inspi­ra­ti­on sein. Sie wer­den von den Kost­pro­ben in den Geschäf­ten und den fach­kun­di­gen Mit­ar­bei­tern begeis­tert sein, die die Krea­ti­on die­ser genia­len neu­en Mischung zusam­men mit den Whis­ky-Fans erfor­schen werden.“

Die Ent­wick­lung die­ses gehalt­vol­len, süßen und wür­zi­gen Scotch erfolg­te unter der Lei­tung von Mas­ter­blen­der Jim Beve­r­idge und Pro­fi­blen­der Chris Clark bei John­nie Wal­ker. Die­se neue Aus­ga­be wur­de unter Ver­wen­dung von drei wich­ti­gen Spey­si­de Mal­ts von Blair Athol, Card­hu und Strath­mill her­ge­stellt und in einer Kom­bi­na­ti­on aus Bourbon‑, kari­bi­schen Rum- und Scotch-Whis­ky-Fäs­sern gereift. Das Ergeb­nis ist ein wun­der­bar gehalt­vol­ler Scotch mit süßen Vanil­le- und Ing­wer­aro­men, Sah­ne­ka­ra­mell- und brau­nen Zucker­no­ten und einem Hauch von cha­rak­te­ris­ti­schem Rauch. John­nie Wal­ker Black Label Trip­le Cask Edi­ti­on wird aus­schließ­lich bei Duf­ry, dem welt­weit füh­ren­den Rei­se­e­in­zel­händ­ler erhält­lich sein und ab Mai 2018 in über 300 Geschäf­ten welt­weit ver­trie­ben werden.

Edu­ar­do Heu­si Perei­ra, Glo­bal Cate­go­ry Direc­tor Liqu­or, Con­fec­tion­e­ry & Tob­ac­co, sag­te: „John­nie Wal­ker Black Label Trip­le Cask Edi­ti­on ist eine wun­der­ba­re Ergän­zung des Port­fo­li­os von John­nie Wal­ker-Whis­kys, die der­zeit in unse­ren Geschäf­ten rund um den Glo­bus erhält­lich sind. Wir wer­den eine Rei­he von auf­re­gen­den Touch­points sowohl in den Läden als auch online akti­vie­ren, um unse­ren Kun­den die Mög­lich­keit zu bie­ten, die­se tem­pe­ra­ment­vol­le Aus­ga­be von John­nie Wal­ker Black Label zu ent­de­cken und zu erwer­ben. Die­ses per­fek­te Geschenk für Rei­sen­de wird aus­schließ­lich in Duf­ry-Geschäf­ten erhält­lich sein.“

John­nie Wal­ker Trip­le Casks kön­nen ab Mai welt­weit zu einem emp­foh­le­nen Ver­kaufs­preis von 28 GBP für eine 1 L Fla­sche gekauft werden.

Johnnie Walker Black Label Triple Cask Coconut Spritz:

Zuta­ten:
– 50 ml John­nie Wal­ker Trip­le Cask
– 75 ml Kokoswasser
– 75 ml Sodawasser
– 1 Sprit­zer Zuckersirup
Limet­ten­scha­le und Minzezweig

Zube­rei­tung:
Im Glas mischen und mit Eis servieren.
(15,8 g Alko­hol pro Getränk)

(Pres­se­mit­tei­lung)


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.