Media

The Highland Herold #39 – Sommer 2018

Join the The Scotch Malt Whisky Society

Aus dem Inhalt

Mythos Sher­ry: In einem umfang­rei­chen Arti­kel schil­dert Ernst J. Schei­ner die his­to­ri­sche Ent­wick­lung der Sher­ry-Whis­kys und der zu ihrer Her­stel­lung so drin­gend benö­tig­ten Sher­ry­fäs­ser. Dabei griff man sei­tens der Whis­ky­in­dus­trie und ihrer Zulie­fe­rer im Lau­fe der Geschich­te schon auf so manch aben­teu­er­li­che Metho­de zurück, um den ste­tig wach­sen­den Bedarf zu decken. Inzwi­schen ist es für Unter­neh­men in Anda­lu­si­en zu einem eige­nen Geschäft gewor­den, vor­be­leg­te Fäs­ser für Bren­ne­rei­en in der gan­zen Welt zu produzieren.

Sher­ry Basics: Der offi­zi­ell als Sher­ry-Aus­bil­der aner­kann­te Som­me­lier Peer F. Holm ver­schafft uns einen Über­blick über das kom­ple­xe Feld der for­ti­fied wines aus der D.O. Jerez.

Whis­ky Review – Finch Sin­gle Malt Sher­ry: Eine limi­tier­te Sher­ry-Cask-Abfül­lung des Schwä­bi­schen Hoch­land Whis­kys, im Detail bespro­chen und ver­kos­tet von Thors­ten Herold.

Blind­ver­kos­tung: Ver­kos­tungs­no­ti­zen von Kris­ti­na Wolf und Ger­hard Liebl zu vier voll­stän­dig in Sher­ry­fäs­sern gereif­ten Malt Whiskys.

The High­land Herold #39 – Som­mer 2018 als Druck­ex­em­plar bestel­len (€ 2,90 zzgl. Versand).


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.