News

Neuerscheinung: Bruichladdich Black Art 6.1 / 1990 – 26yo

Join the The Scotch Malt Whisky Society

„Mit dem Whis­ky, der für den Black Art 06.1 ver­wen­det wur­de, arbei­te ich bereits seit mei­ner ers­ten Woche im Wareh­ouse. Unter Jims Füh­rung und Anlei­tung lager­ten wir einen Teil davon in neue Fäs­ser um. Damit schick­ten wir ihn auf eine neue und auf­re­gen­de Rei­fungs­rei­se. Mir sind alle Ein­zel­hei­ten sei­nes Wer­de­gangs bes­tens bekannt, da ich in den
letz­ten Jah­ren das Pri­vi­leg hat­te zu ent­schei­den, wann und wohin er umge­la­gert wer­den soll­te. Daher habe ich das Gefühl, dass unse­re Wege par­al­lel ver­lie­fen. Wir bei­de lern­ten in den Wareh­ouses hin­zu und ent­wi­ckel­ten uns wei­ter, bis mir schließ­lich die Ehre zukam, die Fäs­ser aus­zu­wäh­len, mit denen die­ser Black Art kre­iert wur­de. Das ist die Art des Whis­ky-Kom­po­nie­rens, wie ich sie lie­be: Es gibt kei­ne fes­ten Regeln, man folgt sei­nem Instinkt.“
(Adam Han­nett, Head Distiller)

Black Art steht für eine ganz außer­ge­wöhn­li­che Cuvée. Die weni­gen Fäs­ser stam­men aus allen Ecken der Wareh­ouses und kön­nen nur von einem solch erfah­re­nen Head Distil­ler wie Adam Han­nett iden­ti­fi­ziert und auf kunst­vol­le Wei­se zu einem Black Art ver­mählt wer­den. Jah­re­lang stan­den meh­re­re Fäs­ser unter beson­de­rer Beob­ach­tung. Die end­gül­ti­ge Rezep­tur bleibt eines der meist­ge­hü­te­ten Geheim­nis­se der Bren­ne­rei. Die jüngs­te Aus­ga­be die­ser legen­dä­ren und geheim­nis­vol­len Whis­ky-Serie, deren Rei­fungs-His­to­rie ein­zig Adam Han­nett kennt.

Auf einen Blick

  • Unge­torf­ter Islay Sin­gle Malt Scotch Whisky
  • Jahr­gang 1990 – 26 Jah­re alt
  • Welt­weit limi­tiert auf 18.000 Fla­schen, ein­zeln nummeriert
  • Fass­ty­pen: k.A. (Adam’s Geheimnis)
  • 46,9% vol. für fass­star­ke Aromenvielfalt
  • Auf Islay destil­liert, gereift und abgefüllt
  • Extrem lang­sa­me Destillation
  • Ver­zicht auf Käl­te­fil­tra­ti­on und ohne Zusatz von Farbstoffen
  • UVP € 324,99

Mehr Infos in der Exper­ti­se (PDF). Ab sofort ver­füg­bar. Solan­ge der Vor­rat reicht.

(Pres­se­mit­tei­lung)


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.