News

OCTOMORE DIALOGOS – Neunte Edition des meistgetorften Single Malt Scotch Whisky der Welt

Join the The Scotch Malt Whisky Society

Der heu­ti­ge Sin­gle-Malt-Markt hält nur noch begrenz­te Bestän­de geal­ter­ter Whis­kys bereit. Vie­le Bren­ne­rei­en ver­zich­ten mitt­ler­wei­le auf eine Alters­an­ga­be und bie­ten statt­des­sen Fla­vour-Led- bzw. NAS-Whis­kys an, wobei NAS für „No Age State­ment“ und dem­nach die feh­len­de Anga­be des Alters steht. Kri­ti­ker bemän­geln jedoch die feh­len­de Trans­pa­renz und mit­un­ter sogar die man­geln­de Qua­li­tät die­ser Abfül­lun­gen. Eine scham­lo­se Fünf-Jah­res-Anga­be etwa wäre nicht nur kühn und dreist, son­dern vor allem gegen den Trend.

Jeder, der vor­wie­gend nach den klas­si­schen Qua­li­täts­merk­ma­len urteilt, mag vor die­ser Idee zurück­schre­cken. Aber bedeu­tet älter denn wirk­lich besser?

Die Dis­kus­si­on dar­über ist in vol­lem Gan­ge. Man soll­te wei­ter fra­gen: In wel­chem Fass wur­de gela­gert? Was ist die beson­de­re Stär­ke? Wie hoch ist der Phe­nol­ge­halt? All dies sind berech­tig­te Fra­gen. Ange­sichts der nur kur­zen Ant­wor­ten könn­ten neue Geschmacks­ge­bie­te jedoch auf­grund von Vor­ur­tei­len das Nach­se­hen haben.

Erst nach­dem Sie Octo­mo­re gekos­tet haben, wird sich Ihnen sein Poten­zi­al voll und ganz erschlie­ßen. Er besitzt zwei­fel­los die Fähig­keit, kri­ti­sches Den­ken anzu­re­gen, und genau dies wird mit jeder neu­en Aus­ga­be bestärkt. Es geht dar­um, Ideen aus­zu­ar­bei­ten und grund­le­gen­de Annah­men in Fra­ge zu stel­len. Ist das Alter wirk­lich der wich­tigs­te Fak­tor? Sind 60 % Alko­hol unge­nieß­bar? Ste­hen extrem hohe PPM-Wer­te Raf­fi­nes­se ent­ge­gen? Octo­mo­re ant­wor­tet dar­auf mit einem trot­zi­gen Nein.

Die Bren­ner von Bruichlad­dich begrü­ßen der­ar­ti­ge Dis­kus­sio­nen und hin­ter­fra­gen auch selbst die­je­ni­gen Ele­men­te, die zur Tie­fe und Aus­ge­wo­gen­heit jedes jugend­li­chen Trop­fens bei­tra­gen kön­nen. Spielt die Beschaf­fung der Roh­zu­ta­ten eine Rol­le? Die sorg­fäl­ti­ge Aus­wahl von Qua­li­tät und Stil des Hol­zes? Oder liegt es etwa am Ein­fluss der Natur mit Wet­ter, Kli­ma und Boden?

Daher wird zu die­sem The­ma eine voll­stän­di­ge MASTERCLASS ange­bo­ten. Im Lau­fe eines Jah­res wer­den vier Aus­ga­ben mit dem ergie­bi­gen DIALOGOS erschei­nen. In jeder wer­den die gewon­ne­nen Erkennt­nis­se auf sinn­li­che Wei­se erforscht.

DIÁLOGOS_09.1 [Limitiert auf 42.000 Flaschen]

„THE CONTROL“

  • 100% Rei­fung in 1st-Fill-Fäs­sern aus ame­ri­ka­ni­scher Eiche.
  • Ern­te­jahr 2011 – Destil­liert 2012
  • 5 Jah­re alt – Zu 100% auf der Insel Islay gereift
  • 156PPM / 59, 1% vol.
  • Ver­füg­bar ab Sep­tem­ber 2018 (solan­ge der Vor­rat reicht)
  • UVP 139,99€

DIÁLOGOS_09.2 [Limitiert auf 12.000 Flaschen]

„THE INDEPENDENT VARIABLE“

  • 4 Jah­re Rei­fung in Ex-Ame­ri­can-Whis­ky Fäs­sern, danach wei­te­re Rei­fung für 1 Jahr in 2nd-Fill-Rot­wein­fäs­sern aus Bordeaux
  • Ern­te­jahr 2011 – Destil­liert 2012
  • 5 Jah­re alt – Zu 100% auf der Insel Islay gereift
  • 156PPM / 58, 2% vol.
  • Ver­füg­bar ab Mit­te Sep­tem­ber 2018 (solan­ge der Vor­rat reicht) (TRAVEL RETAIL ONLY)

DIÁLOGOS_09.3 [Limitiert auf 18.000 Flaschen]

„NATURALISTIC OBSERVATION“

  • Full-Term-Rei­fung in Ex-Ame­ri­can-Whis­key- und fran­zö­si­schen Weinfässern
  • Fäs­ser: 25% 1st-Fill-Ex-Ame­ri­can, 25% 3rd-Fill-Vir­gin Oak, 20% 2nd-Fill-Ex-Rive­s­al­tes, 20% 2nd-Fill-Ex-Syrah, 10% 2nd-Fill-Ex-Bourbon.
  • Ern­te­jahr 2011 – Destil­liert in 2012
  • 100% Islay-Gers­te der Octo­mo­re Farm, Typ Concerto
  • 5 Jah­re alt – Zu 100% auf der Insel Islay gereift
  • 133PPM / 62, 9% vol.
  • Ver­füg­bar ab Mit­te Okto­ber 2018 (solan­ge der Vor­rat reicht)
  • UVP 179,99€

DIÁLOGOS_09 TEN YEARS [Limitiert auf 12.000 Flaschen]

„THE OUTLIER“

  • Full-Term-Rei­fung in 1st-Fill-Port-Pies (37%), 1st-Fill-Cognac-Fäs­sern (31%), 2nd-Fill-Ex-Ame­ri­can-Whis­key-Fäs­sern (20%)
  • 3 Jah­re in 1st-Fill-Ex-Ame­ri­can-Whis­ky Fäs­sern, 2 Jah­re in Vir­gin-Oak und 6 Jah­re in Ex-Ame­ri­can-Whis­ky-Fäs­sern (12%)
  • Ern­te­jahr 2007 – Destil­liert in 2008
  • 100% schot­ti­sche Optic-Gerste
  • 10 Jah­re alt – Zu 100% auf der Insel Islay gereift
  • 167PPM / 56,8% vol.
  • Ver­füg­bar ab Janu­ar 2019 (solan­ge der Vor­rat reicht)
  • UVP 163,99€

(Pres­se­mit­tei­lung)


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.