Lifestyle

Hochwertige Whisky Cocktails mit ganz besonderen Whisk(e)ys


Whisky ist nicht nur unter Scotch- und Bourbon-Genießern sehr beliebt. Nein, auch die Barkeeper und Hobby-Mixer erkennen, dass Whisky sehr vielseitig einsetzbar ist und unglaubliche Geschmacksnoten für verschiedenste Cocktails zur Verfügung stellt. Eine kleine Auswahl der empfehlenswertesten Whisky Cocktails für Einsteiger und Fortgeschrittene wird euch von MyDrams zur Verfügung gestellt.

The Godfather

“Ich mache dir einen Cocktail, den du nicht ablehnen kannst.” Wenn jemand weiß, was gut schmeckt, dann doch wohl der Pate, richtig? Nunja, hättest du eine andere Meinung, würdest du es wohl nicht lebendig von seinem Anwesen schaffen. Jedoch gehört der nach ihm benannte Whisky Cocktail zu den Geheimtipps für Shortdrinks und ist geschmacklich einzigartig. Fühle dich wie ein Mafioso auf Sizilien und kombiniere den Geist der Italo-Amerikaner mit denen der Cosa Nostra.

Zutaten

  • 4 cl American Whiskey
  • 2 cl Amaretto
  • Eiswürfel

Zubereitung

Man nehme ein Old-Fashioned-Glas oder einen klassischen Whisky-Tumbler und füllt 3-4 große Eiswürfel in das Glas.

Anschließend werden 4 cl des Whiskeys hinzugefügt. Hier kann man im Übrigen schön experimentieren. Der Buffalo Trace Kentucky Straight Bourbon Whiskey eignet sich aufgrund seiner schönen Vanille- und Karamellaromen wunderbar, um die süß-bitteren Marzipannoten des Amarettos zu ergänzen.

Wer es eher etwas würzig und fruchtig mag, nimmt den Two James Grass Widow Whiskey. Der Whiskey ist von Hause aus schon würzig und fruchtig und bringt Dank seiner Nachreifung in Madeira Barrique-Fässern schöne Aromen von Pflaume und Marzipan mit!

Hat man sich für einen Whisky entschieden, werden 2 cl Amaretto hinzugefügt und ordentlich verrührt.

Zur Dekoration wird gerne eine Cocktailkirsche genommen, für einen kleinen Touch an fruchtiger Bitterkeit sorgt geraspelte Orangenschale.

The Orkney Chapel

Die Kathedrale zu Orkney bedarf einer ganz besonderen Spirituose zum kreieren: Nämlich Highland Park Single Malt. Auf der Insel Orkney destilliert die Highland Park Brennerei schon ewig ganz besonderen Scotch. Aufgrund des einzigartigen Klimas und der baumlosen Vegetation existiert dort eine sehr süße Art von Torf, der dem Whisky ein mild-fruchtiges Raucharoma verleiht. Diesen einzigartigen Geschmack machen wir uns nun zunutze und mixen einen fruchtig-herben Cocktail. Wandere auf den Spuren der Wikinger, welche Highland Park einst auf Orkney gründeten und werde Teil der rauen Umgebung.

Zutaten

  • 6 cl Highland Park Single Malt
  • 1 cl Amontillado Sherry
  • 2 Spritzer Zuckerrohrsirup
  • 2 Spritzer Grand Marnier
  • 1 Spritzer Trockener Wermut
  • Eiswürfel

Zubereitung

Alle Zutaten in ein Glas, fertig.

An sich gibt es nicht viel, was du falsch machen kannst. Es kommt eher auf die Zutaten an. Den Whisky in ein Rührglas mit Eiswürfeln geben.

Bei Highland Park gibt es viele verschiedene Single Malts. Der Highland Park Voyage of the Raven bietet sich aufgrund seinen fruchtig-bitteren Kaffeegeschmacks ausgezeichnet an, um das Aroma des Grand Marnier zu unterstützen. Der Highland Park Dark Origins geht aufgrund seines hohen Anteils an Sherryfässern einher mit dem Amontillado Sherry und sorgt für einen trockenen und fruchtigen Charakter im Cocktail. Wer suchet, der findet.

Den Sherry, Zuckerrohrsirup, Grand Marnier und den Wermut ebenfalls hinzufügen und solange rühren, bis sich die Zutaten gefunden haben und alles schön kühl ist. Anschließend in ein Cocktailglas abseihen und die Eiswürfel zurücklassen. Voilà, fertig ist dein hochwertiger, gehaltvoller und herber Whisky Cocktail von der Insel Orkney!

Ein Gastbeitrag von Dorian Schafftner von MyDrams

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.
Jörg Bechtold

0 Kommentare zu “Hochwertige Whisky Cocktails mit ganz besonderen Whisk(e)ys

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up