News

Jim Murray’s Whisky Bible 2019 ehrt Laphroaig®


Bei der weltbekannten Whisky-Beurteilung in Jim Murray’s Whisky Bible gewinnt Laphroaig® 10 Jahre dieses Jahr in der Kategorie „Single Malt Scotch 10 Years and Under“ sowie Laphroaig® Lore in der Kategorie „Single Malt Scotch No Age Statement“. Die Ehrungen folgen den jüngsten Erfolgen bei den Wettbewerben ‚San Francisco World Spirits Competition‘ und den ‚International Wine & Spirits Awards‘, bei denen Laphroaig® mit mehreren Goldmedaillen ausgezeichnet wurde.

Spitzenauszeichnung für Laphroaig®

Jim Murray ist weltweit einer der führenden Whisky-Kritiker und für seine detaillierten Geschmacksbeschreibungen und Beurteilungen in der jährlich neu erscheinenden Jim Murray’s Whisky Bible bekannt. Das Werk gilt als Leitfaden für führende als auch weniger bekannte Whiskys mit über 4.600 professionell analysierten und leicht verständlichen Verkostungsnotizen.

Bas Vermorken, Managing Director Germany bei Beam Suntory, freut sich über die Auszeichnung:

„Laphroaig® 10 Jahre und Laphroaig® Lore sind beides außergewöhnliche Whiskys, die das Resultat einer über 200jährigen Tradition einzigartiger Whiskyherstellung sind und damit das Herzstück unseres Single Malt Portfolios darstellen. Laphroaig® ist der führende getorfte Single Malt auf dem deutschen Markt mit einer stetig wachsenden Fangemeinde. Die Würdigung durch einen so namhaften und geachteten Kritiker wie Jim Murray stellt einmal mehr seine Qualitäten als einen der intensivsten Single Matchs unter Beweis.“

Ein einzigartiger Whisky mit Tradition

Laphroaig® Lore wird durch die Reifung in fünf besonderen Fässern zu einem komplexen, abwechslungsreichen und vor allem vielschichtigen Whisky. In ihm vereinen sich Whiskys verschiedenen Alters von bis zu 21 Jahren zu einem Aroma, das nicht reichhaltiger sein könnte. Der Name Laphroaig® Lore ist dabei von dem Wort Folkore abgeleitet und zeugt von dem Wissen und der Tradition, die von Generation zu Generation von Destillerie Managern, Master Blendern sowie Mitarbeitern weitergegeben wurden.

Laphroaig® 10 Jahre wird heute immer noch auf die gleiche Weise destilliert wie damals zum ersten Mal von Ian Hunter vor über 75 Jahren und bildet den Ausgangspunkt für alle weiteren Abfüllungen. Für die Herstellung wird gemälzte Gerste über Torffeuer getrocknet. Der Rauch dieses speziellen und nur in Islay vorhandenen Torfs verleiht Laphroaig® sein einzigartiges reichhaltiges Aroma. Beim Genuss von Laphroaig 10 Jahre bemerkt man zunächst das kräftige, rauchige Aroma, dem sich eine Note von Seetang und eine überraschende Süße anschließen – ein vollmundiger Whisky mit langem Abgang.

Unverwechselbarer Qualitätsgenuss

Jim Murray notiert bei seiner Bewertung zu Laphroaig® 10 Jahre: „Ein Versuch in Sinnlichkeit. Die Öle sprechen hier Bände. Sie bringen die zweifarbigen phenolischen Noten zusammen, verteilen sie in alle Ecken des Gaumens und sorgen dafür, dass sie dortbleiben. Der erste Anflug von Jod in der Nase ist wie ein salziges Markenzeichen und gleichzeitig ein Ausgleich zwischen den rußigeren Phenolen und den saftigeren Noten des Demerara-Zuckers – eine Freude, die man erlebt haben muss. Der Abgang ist weniger gewaltig, sondern kontrollierter und lang mit einem erhabenen Hauch von Mokka, der die letzten Glücksmomente einläutet. Nach all diesen Jahren immer noch glorreich …“

(Pressemitteilung)

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.
Jörg Bechtold

0 Kommentare zu “Jim Murray’s Whisky Bible 2019 ehrt Laphroaig®

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up